Die Buchhandlung Thalia-Mayersche warb sogar mit großen Zetteln um spontane Kunden.
Die Buchhandlung Thalia-Mayersche warb sogar mit großen Zetteln um spontane Kunden. © Björn Althoff
Corona-Lockerung

Click and Meet erlaubt: Wie war der erste Shopping-Samstag in Dortmund?

Shopping ist wieder erlaubt in Dortmund, wenn auch nur mit Test, Maske und Termin. Wie war der erste Samstag auf dem Westenhellweg? Was sagen die Händler? Mussten Kunden lange warten?

Es ist „usselig“: 11 Grad, immer wieder Regen, Windböen – kein typisches Pfingstwetter, viel zu kalt für Ende Mai. Immerhin: In der Thier-Galerie merkt man nichts davon an diesem Samstagmittag.

Termin buchen? Oft gar nicht nötig

Lange Schlangen vor Saturn und H&M

Neidischer Blick nach Essen

Entspannte Kunden, aber „viel zu wenig los“

Geht das lockere Shopping-Gefühl verloren?

Besucherzahlen: Wie voll oder leer war es denn nun?

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.