Diese Geschäfte in Hörde haben seit Montag wieder geöffnet

rnCorona-Krise

Viele Geschäfte dürfen seit dem 20. April wieder öffnen – unter strengen Auflagen. Wir haben eine Liste der Geschäfte in Hörde zusammengestellt. Häufig ändern sich die Öffnungszeiten.

von Alexandra Wachelau

Hörde

, 20.04.2020, 14:25 Uhr / Lesedauer: 2 min

Alle Geschäfte, deren Ladenfläche nicht größer als 800 Quadratmeter ist, dürfen seit Montag, 20. April, wieder öffnen. Inhaber und Geschäftsführer sind sich einig: Die Hygiene-Vorschriften stehen an erster Stelle.

So dürfen nur wenige Kunden gleichzeitig den Laden betreten. Auch die Öffnungszeiten haben sich bei vielen Geschäften verändert. Wir haben uns umgehört und geben einen Überblick über die Geschäfte in Dortmund-Hörde:

Jetzt lesen

Unter anderem diese Geschäfte haben in Hörde wieder geöffnet:

  • Alina Blumenladen: Hier können seit Montag wieder Blumen gekauft werden. Die Öffnungszeiten bleiben bestehen: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 14 Uhr.
  • Café Perfetto: Im to-go-Bereich hat das Café wieder zu den regulären Zeiten geöffnet: montags bis freitags von 10 bis 18.30 Uhr, samstags von 10 bis 19.30 Uhr. Kundenberatung vor Ort geht nur noch einzeln; ansonsten vergibt das Café, das auch Kaffeemaschinen verkauft, Termine.
  • Dundacks: Das Modegeschäft hat wieder geöffnet: montags bis freitags von 9.30 bis 18.30 Uhr, samstags von 9.30 bis 14 Uhr.
  • Erler Hören & Sehen: aufgrund der Krise nur noch vormittags von 9 bis 13 Uhr geöffnet, samstags hat das Geschäft geschlossen.
  • Café Röstwerk: Hier kann man wieder von 10 bis 15 Uhr Kaffee vor Ort kaufen.
  • Deichmann: Auch das Schuhgeschäft am Bahnhof hat wieder geöffnet: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 18 Uhr.
  • Foto Feldmann: Das Fotostudio ist wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr) haben sich dabei nicht verändert, mit einer Ausnahme: Samstags werden nur noch Kunden mit Termin hereingelassen.

Bei vielen Geschäften wurden die Öffnungszeiten geändert.

Bei vielen Geschäften wurden die Öffnungszeiten geändert. © Felix Guth

  • Gerry Weber: Das Modegeschäft hat wieder geöffnet, allerdings haben sich hier die Zeiten geändert: In der Woche hat die Filiale von 9 bis 17 Uhr geöffnet, samstags bleibt es bei 9 bis 14 Uhr.
  • Ingenpass Schuhmoden: Wie in Huckarde und Mengede hat auch die Filiale in Hörde wieder regulär geöffnet. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr, samstags von 9 bis 14 Uhr.
  • Monis Art in der Alten-Benninghofer-Straße hat wieder die Türen geöffnet.
  • Phoenix4: Der Fashion-Laden am Phoenix-See hat wieder zu den regulären Zeiten geöffnet: in der Woche von 10 bis 18.30 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr.

Jetzt lesen

  • Raumstudio Baron: Das Studio für Raumausstattung hat wieder geöffnet, allerdings wurde in der Woche von 13 bis 15 Uhr eine Mittagspause hinzugefügt. Ansonsten bleiben die Öffnungszeiten bestehen: montags bis freitags von 8.30 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr.
  • Street One/Cecil: Auch hier ist Kundschaft – unter Beachtung der Hygiene-Vorschriften – wieder willkommen. Ab 9.30 Uhr hat das Geschäft geöffnet. Wann geschlossen wird, hängt laut der Filialleiterin vom Kundenandrang ab.
  • Tandem Schmuck & Uhren Biermann: Auch dieses Geschäft empfängt seit Montag wieder Kunden. Die Öffnungszeiten haben sich dabei nicht geändert: montags bis freitags von 9 Uhr bis 18 Uhr, samstags von 9 Uhr bis 14 Uhr.
  • Weine und Spirituosen Rheinberg: Der Weinhandel hat wieder zu den regulären Zeiten geöffnet: montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr.

Diese Geschäfte in Hörde sind momentan noch geschlossen:

  • C&A: Das Modegeschäft hat vorerst nicht geöffnet. Wann sich das ändert, ist noch unklar.
  • Transfer Bücher: Momentan können nur Waren vor Ort abgeholt werden, der Buchhandel bereitet sich aber darauf vor, in den nächsten Tagen wieder für Laufkundschaft zu öffnen. Das Datum sowie die dann bestehenden Öffnungszeiten stehen noch nicht fest.
  • Woolworth: Sowohl das Kaufhaus in Hörde als auch alle anderen Filialen in Dortmund bleiben vorerst noch geschlossen.
Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Sollte Ihr Geschäft auch geöffnet haben, melden Sie sich gerne per E-Mail an do-sued@lensingmedia.de
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt