Corona in Dortmund: 189 Neuinfektionen am Dienstag und mehr Nachweise der Brasilien-Mutante

Liveblog

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Dortmund

12.04.2021, 19:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Wichtigste in Kürze:

(Stand: 13.4., Quelle: Stadtverwaltung)

  • Aktuell gibt es in Dortmund laut Hochrechnung des Gesundheitsamts 1484 aktive Corona-Fälle - also Menschen, die nachgewiesen mit Sars-Cov-2 infiziert sind. Diese Zahl ergibt sich aus der Gesamtzahl der positiven Testergebnisse seit Beginn der Pandemie (22.238), der Schätzung der Genesenen (20.424) und der Zahl der Todesfälle.

  • Laut einer Berechnung der Stadtverwaltung basierend auf der RKI-Methodik wird die 7-Tage-Inzidenz 156,7 betragen. Der verbindliche Wert wird um 0 Uhr vom RKI selbst veröffentlicht.

  • In Dortmund sind seit Anfang Februar insgesamt 2.057 Infektionen mit der Mutante B.1.1.7 nachgewiesen worden und seit dem 23. März 8 Infektionen mit der Mutante B.1.351.

  • Die brasilianische Variante (B1.1.28.1) wurde inzwischen in drei Fällen nachgewiesen.

  • In Dortmund sind bisher 221 Menschen an Covid-19 gestorben. Das Robert-Koch-Institut zählt 330 Todesfälle im Zusammenhang mit der Erkrankung in Dortmund – inklusive positiv getesteter Personen, die an etwas anderem gestorben sind.

  • Aktuell werden 117 Covid-Patienten im Krankenhaus behandelt, davon müssen 35 auf der Intensivstation versorgt werden, 21 von ihnen werden beatmet.

Unser Liveblog

 

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt