Country-Evergreens und Bluegrass

25.03.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Indian Summer in Aktion. privat</p>

<p>Indian Summer in Aktion. privat</p>

Good ol' country music gibt es am Mittwoch (2. April) im Storckshof. Für RN-Card-Inhaber sogar mit Rabatt.

Ab 20 Uhr spielen "Indian Summer" Klassiker und Countryhits, die den Storcks-hof zur Honky Tonk Dance Hall werden lassen.

"Let's set the woods on fire" - "Lasst uns den Wald zum Brennen bringen", ist das Motto der Band für die Westernparty mit Songs von Hank Williams, Johnny Cash, John Denver und vielen anderen bekannten Namen der Country- und Western-Szene.

Bandleader und Meister des fünfsaitigen Banjos, Norbert Denninghaus, seit den 70ern in der Dortmunder Folkszene aktiv und geprägt von diversen USA-Aufenthalten, sorgt für das echte Südstaaten-Feeling.

Christoph Höffkes, Mann an der Geige und stimmgewaltiger Interpret, führt die Zuhörer zu den Wurzeln der Country- und Bluegrassmusik. Gitarrist Stefan Sperling, bekannt als Musiker für die Mavericks und der Band von Tom Astor sowie Bassist Slidin' John geben Indian Summer die passende melodische Begleitung im Nashville-Stil und den richtigen Rhythmus. Mit Slidin` John bekommt die Ruhrlandband weiteren Lokalkolorit: Er spielte schon für die Dortmunder Bluebyrds und Rock Fish.

Indian Summer gibt es für RN-Card-Besitzer noch günstiger: Beim Kauf des Tickets im Service-Center der RN, Westenhellweg 86-88, erhalten Sie 15 % Rabatt auf den VVK von 9 .

Indian Summer, 2. 4., 20 Uhr, Storckshof, Ostenbergstraße 111, VVK 9 .

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt