Dank Täterbeschreibung: Bundespolizei stellt drei Männer nach Angriff

Dortmunder Innenstadt

Drei Dortmunder konnten dank Täterbeschreibungen am Sonntagmorgen festgenommen worden. Zuvor sollen sie eine Gruppe attackiert und daraus drei Menschen angegriffen haben.

Dortmund

, 31.08.2021, 15:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dank Täterbeschreibungen konnte die Bundespolizei drei Verdächtige am Sonntagmorgen (29.8.) am Dortmunder Hauptbahnhof festnehmen. Zuvor hatten sich zwei Zeugen gemeldet.

Gegen 6.25 Uhr am Sonntagmorgen meldeten sich ein 26-Jähriger und eine 21-Jährige bei der Bundespolizeiwache. Drei unbekannte Männer sollen nach ihrer Aussage eine siebenköpfige Gruppe von der Rheinischen Straße über den Königswall in Richtung Hauptbahnhof verfolgt und verbal belästigt haben.

Unvermittelt von hinten angegriffen

Plötzlich sollen drei Männer aus der Gruppe von den drei Unbekannten mit Faustschlägen gegen den Kopf und Nacken sowie mit Tritten gegen den Körper angegriffen worden sein. Ein 26-jähriger Mann aus Hamm fiel dabei zu Boden. Die Gruppe konnte die Flucht ergreifen.

Einer der Geschädigten, ein 26-jähriger Werner, suchte mit der 21-jährigen Bochumerin die Bundespolizei auf. Mithilfe einer Personenbeschreibung konnten die Beamten die drei Verdächtigen (21, 26 und 28 Jahre alt) am Taxistand des Hauptbahnhofs antreffen. Die drei Dortmunder wurden daraufhin auf die Wache gebracht.

Die Bochumerin identifizierte zwei der drei Männer. Die Verdächtigen schwiegen zu den Vorwürfen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab jeweils Werte von mehr als einer Promille. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung ein.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Gleich wegen zwei Haftbefehlen wurde ein Mann aus Serbien gesucht. Am Dortmunder Flughafen ging er der Bundespolizei nun in die Hände. Die Reise endete für den Serben beim Haftrichter. Von Verena Schafflick

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt