Darum kreiste ein Hubschrauber über dem Dortmunder Norden

Polizeieinsatz

Am frühen Freitagmorgen kreiste ein Hubschrauber über dem Dortmunder Norden. Die Polizei fahndete im Zusammenhang mit einer Geldautomaten-Sprengung nach flüchtigen Kriminellen.

Dortmund

, 10.09.2021, 09:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Hubschrauber der Polizei war am frühen Freitagmorgen (10.9.) über Brechten, Derne und Scharnhorst unterwegs. Wann genau und wie lange, dazu konnte Kristina Purschke, Pressesprecherin der Polizei Dortmunder, am Morgen zwar noch keine Angaben machen. Wohl aber zum Zusammenhang, in dem der Einsatz stand, denn es scheint sich nicht um einen Einzelfall zu handeln.

Jetzt lesen

Update 12.45: Sprengsatz wurde kontrolliert gesprengt

In einem Tweet informierte die Polizei darüber, dass der zweite am Tatort gefundene Sprengsatz mittlerweile kontrolliert gesprengt wurde.

Auch die Spurensicherung am Tatort ist abgeschlossen und die Bankfiliale wurde den Verantwortlichen der Sparkasse wieder übergeben.

Update 11.30 Uhr: Weiterer Sprengsatz gefunden

Wie die Polizei mitteilt, wurde im Zuge der Spurensicherung eine Sprengstoffgruppe des LKAs angefordert. Die Mitarbeiter des LKAs entdeckten dabei noch einen weiteren Sprengsatz im Vorraum der Bankfiliale.

Der zweite Sprengsatz soll nun zeitnah kurzgeschlossen- und kontrolliert gesprengt werden, allerdings werden weder die Uhrzeit der Sprengung, noch die Adresse der Bankfiliale aus Sicherheitsgründen von der Polizei genannt.

Ursprüngliche Meldung: Schon wieder Geldautomat gesprengt

In der Nacht, gegen vier Uhr, haben Kriminelle einen Geldautomaten im Süden von Lünen gesprengt - die Polizei fahndete nach den flüchtigen Tätern und setzte dabei auch einen Hubschrauber ein.

Erst vor wenigen Tagen war in der Gartenstadt ein Geldautomat gesprengt worden - vor Ort bot sich ein wüstes Bild, der Geldautomat wurde völlig zerstört. Die Täter entkamen mit Beute, über die Höhe machte die Polizei keine Angaben.

Jetzt lesen

In der Nacht auf den 19.8. hatten Kriminelle in Derne zugeschlagen und ebenfalls einen Automaten gesprengt: Dabei war der Eingang eines Rewe-Markts stark beschädigt worden.

Jetzt lesen

Auch in einigen Nachbarstädten hatte es in dieser Woche weitere entsprechende Vorfälle geben.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt