Darum landete ein Hubschrauber in der südlichen Dortmunder Innenstadt

Rettungseinsatz

Die Hohe Straße war am Sonntag zeitweise gesperrt. Am späten Nachmittag landete eine Hubschrauber auf der Straße in der südlichen Dortmunder Innenstadt. Das war der Grund.

Saarlandstraßenviertel

, 23.08.2020, 17:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungshubschrauber landete auf der Hohen Straße.

Ein Rettungshubschrauber landete auf der Hohen Straße. © Kevin Kindel

Die Landung eines Rettungshubschraubers sorgte am Sonntagnachmittag (23.8.) für Aufsehen in Dortmund. Polizei- und Feuerwehrwagen sperrten die Straße ab, damit dort ein Hubschrauber landen konnte.

Der Helikopter der Deutschen Luftrettung transportierte einen Notfall-Patienten in die Städtischen Kliniken. An der Hohen Straße wurde der Patient in einen Rettungswagen umgeladen und in die Klinik gebracht.

Die Hohe Straße konnte nach circa einer halben Stunde wieder freigegeben werden. Die Feuerwehrleitstelle spricht von einem „normalen Einsatz“.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - zwei Mal am Tag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.