Dortmunds Ex-Baudezernent Klaus Fehlemann ist Initiator der Ausstellung „Baukunstbuffet“.
Dortmunds Ex-Baudezernent Klaus Fehlemann ist Initiator der Ausstellung "Baukunstbuffet". © Oliver Volmerich
Baukunstarchiv

Das Dortmunder U als Kuchen: Ausstellung zeigt Bauwerke aus Lebensmitteln

Architektur zum Anbeißen bietet eine ungewöhnliche Ausstellung im Baukunstarchiv. Berühmte Bauwerke wurden aus Lebensmitteln nachgebaut. Auch Dortmund ist dabei vertreten.

Schon als Baudezernent in Dortmund war Klaus Fehlemann für ungewöhnliche Ideen bekannt. Und damit ist er sich auch im Ruhestand treu geblieben. Zu seinem 80. Geburtstag, den er am Donnerstag (6.1.) feierte, machte er sich als Sprecher des Fördervereins für das Baukunstarchiv NRW gewissermaßen selbst ein Geschenk – mit einer ganz besonderen Ausstellung.

Drehbare Teller

20 Bauwerke aus NRW

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.