Bildergalerie

Das erleben die Kinder im "Künstlerdorf" in Brackel

Vom 11. bis 15. August "leben und arbeiten" die Teilnehmer der Brackeler und Asselner Ferienspiele 2014 ein klein wenig wie Erwachsene. Wir haben die Kinder am ersten Tag der Ferienspiele besucht. Unsere Fotostrecke zeigt, was so los ist im "kleinen Künstlerdorf".
11.08.2014
/
Im Dekorationszelt.© Foto: Oliver Schaper
Die Kinder arbeiten mit Ytong-Steinen und stellen kleine Skulpturen her.© Foto: Oliver Schaper
In der Schneiderei.© Foto: Oliver Schaper
Aus Ytong-Steinen werden kleine Skulpturen hergestellt.© Foto: Oliver Schaper
Im kleinen weiß-blauen Zelt befindet sich die Möbelaufbereitung. "Das Highlight ist ein alter Bauernschrank", sagte am Montag Carmen Adrian-Shaw, Leiterin der Jugendfreizeitstätte Brackel.© Foto: Oliver Schaper
Sichtlich Spaß haben die Kinder bei der Arbeit mit den Ytong-Steinen.© Foto: Oliver Schaper
Aus Ytong-Steinen werden kleine Skulpturen hergestellt.© Foto: Oliver Schaper
In der Möbelaufbereitung kümmern sich die Kinder um Tische und Schränke, an denen die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat. Friedhelm Sohn (hinten), Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie, schaute den jungen Heimwerkern am ersten Tag der Ferienspiele über die Schulter.© Foto: Oliver Schaper
In der Möbelaufbereitung kümmern sich die Kinder um Tische und Schränke, an denen die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat. Die Schubladen der Kommode auf diesem Bild wurden am Montag mit Seiten aus einem Comic-Heft beklebt.© Foto: Oliver Schaper
Sieht gefährlich aus. Aber die Betreuer sind immer zur Stelle und begleiten die Kinder durch die Woche.© Foto: Oliver Schaper
Um sich nicht zu bekleckern, tragen die Kinder in der Malerei Ganzkörperanzüge.© Foto: Oliver Schaper
Die Helfer aus der Küche drehten mit ihren Fruchtspießen am Montag ein paar Runden übers Gelände.© Foto: Oliver Schaper
Die Betreuer sind immer zur Stelle.© Foto: Oliver Schaper
Auf Hartfaserplatten lassen die Kinder in der Malerei ihrer Kreativität freien Lauf.© Foto: Oliver Schaper
In der Schneiderei.© Foto: Oliver Schaper
Die Helfer aus der Küche drehten mit ihren Fruchtspießen am Montag ein paar Runden übers Gelände.© Foto: Oliver Schaper
In der Möbelaufbereitung kümmern sich die Kinder um Tische und Schränke, an denen die Zeit ihre Spuren hinterlassen hat. Friedhelm Sohn (hinten), Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie, schaute den jungen Heimwerkern am ersten Tag der Ferienspiele über die Schulter.© Foto: Oliver Schaper