Das lange Wochenende: Dortmund kann auch ruhig

Veranstaltungen

„Way Back When“, Syndicate, Dortmunder Oktoberfest: Am Wochenende ist schon wieder einiges los. Es geht aber auch etwas beschaulicher: Hier die entspannteren Programmpunkte, die den Dortmundern das Herbstwetter versüßen wollen.

Dortmund

, 30.09.2016, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das lange Wochenende: Dortmund kann auch ruhig

Die Themenwelt „Land und Genuss“ lädt zum Erntedankfest ein: Auf dem Freigelände werden Kürbisse und Kartoffeln aus der Region angeboten.

 

Dortmunder Herbst

Mit verschiedensten Themenbereichen wie „Haus und Wohnen“, „Küche und Haushalt“ (Halle 6), „Land und Genuss“, „Mode und Beauty“ und einigen mehr lockt am ganzen Wochenende der Dortmunder Herbst in die Westfalenhallen. Shoppen, Schlemmen, Mitmachen - hier gibt es viel zu entdecken.

Jetzt lesen

Verkaufsoffener Sonntag:

Zum ersten Mal in diesem Jahr öffnen am Sonntag die Geschäfte in der Innenstadt. Von 13 bis 18 Uhr kann am Sonntag, 2. Oktover, in der City geshoppt werden.

 

Stoffmarkt Holland:

Hobbyschneider und Do-it-yourself-Begeisterte sind am Samstag auf dem Friedensplatz gut aufgehoben: Beim Stoffmarkt Holland gibt es wie immer eine große Auswahl an verschiedenen Stoffen und allerlei Zubehör für Nähfreunde.

 

Pfefferpotthastfest:

Noch bis Montag kann auf dem Alten Markt in typisch dortmunderischer Manier geschlemmt werden. Beim Pfefferpotthastfest gibt es kühles Bier und westfälische Spezialitäten – allen voran natürlich das namensgebende Lieblingsgericht.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt