Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute: Der erste Termin ist morgens um 9 Uhr, der letzte endet abends um halb elf. Ein Arbeitstag des Dortmunder Oberbürgermeisters Ullrich Sierau ist vor allem eines: voll. Oliver Volmerich hat ihn begleitet.

DORTMUND

02.04.2017, 05:36 Uhr / Lesedauer: 2 min

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Mordverdacht nach Explosion: Nach der Explosion in einem Wohnhaus in Dortmund-Hörde fanden die Rettungskräfte gestern am frühen Morgen die Leiche der vermissten Frau unter den Trümmern. Die ganze Nacht haben Feuerwehr und THW nach der Mieterin gesucht. Wie die Suche vonstatten ging und warum jetzt einer der Mieter unter Mordverdacht steht. Außerdem: Zahlreiche Bilder vom Einsatzort.

Titelthema: Es gibt Verwaltungschefs, die werden als „Aktenfresser“ beschrieben, weil sie stundenlang akribisch Unterlagen studieren. Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau ist da eher ein „Kilometerfresser“ – unterwegs von Termin zu Termin. Wir haben ihn für einen Tag begleitet.

Dortmund persönlich: Versuch es doch mal mit Mundharmonika – mit diesem Satz fing es an. Chris Kramer wollte als Jugendlicher Gitarre in einer Band spielen, doch Gitarren gab es genug. Heute gilt er als einer der besten Blues-Musiker Europas. Mit der Band Beatbox’n’Blues kam er dieses Jahr beim internationalen Blues-Wettbewerb in den USA ins Halbfinale und machte eine Reise durch die Blues-Geschichte.

Thema der Woche: Der Startschuss für den Brexit ist gefallen: Neun Monate nach dem Referendum hat Großbritannien offiziell erklärt, dass es die EU verlassen wird. Damit tickt nun die Uhr für die komplexen Austrittsverhandlungen, an deren Ende die EU einen Mitgliedstaat und mehr als 60 Millionen Bürger weniger haben dürfte. Mit Großbritannien verliert die EU auch eines ihrer wichtigsten und wirtschaftsstärksten Mitglieder. Und die anderen 27 Länder der Union blicken besorgt auf die Verhandlungen. Jedes Land hat eigene Interessen. Wer will was in der EU? Ein Überblick.

Nachrichten: Das neue Silicon Valley: Tradition trifft Innovation, Industriekonzern auf Tüftlerwerkstatt. Israel gilt neben dem kalifornischen Silicon Valley als weltweite Innovationshochburg. Auch immer mehr deutsche Unternehmen engagieren sich in israelischen Start-ups. Neben großen Unternehmen kommt nun auch der Mittelstand. Ein Ortsbesuch. 

Sport: Die Mutter aller Derbys: Alles zum 150. Revierduell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 gibt es auf drei Derby-Seiten – mit Spielbericht, Reaktionen, Kommentar und den besten Bildern. Außerdem: So hat sich Marco Huck in seinem WM-Boxkampf geschlagen.

Exklusiv: Unsere Berliner Korrespondenten berichten speziell für die Sonntagszeitung aus der Hauptstadt.

Aus aller Welt: Altbier aus Köln: Köln gegen Düsseldorf, Kölsch gegen Altbier. Die rheinische Rivalität der beiden Großstädte ist über die Ausläufer des Flusses hinaus bekannt. Umso aufsehenerregender ist das Angebot einer kleinen Brauerei, die Altbier braut – ausgerechnet im Herzen Kölns. Es heißt Hellers Altbier, „um den Düsseldorfern mal eins auszuwischen“, sagt Anna Heller, Chefin der kleinen Bio-Brauerei.

Hintergrund: Seit der Flüchtlingskrise sind rechte Stimmen in der Medienlandschaft lauter geworden. Auch die Verkaufszahlen der Zeitung „Junge Freiheit“ sind gestiegen. Die Redaktion verfolge das Leitbild, die „deutsche Identität“ und Deutschland als „selbstbewusste Nation“ wiederzubeleben, erklärt Chefredakteur Dieter Stein.

Tipps und Service: Das ist am Sonntag und in der kommenden Woche in Dortmund los.

Im Magazin: Boerne ist im Jagdfieber, Thiel trifft auf eine Frau, die buchstäblich seine Tochter sein könnte. Im neuen „Tatort“ aus Münster scheint vieles wichtiger als der Kriminalfall, den die Ermittler klären sollen. Vor allem wohldosierter Humor trägt durch die Episode „Fangschuss“, den die ARD am Sonntag (20.15 Uhr) zeigt.

Gewinnspiel: Mit seiner Show „Mystorial“ feiert DJ Bobo in diesem Jahr sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Am 13. Mai ist der Schweizer Kult-Künstler in der Westfalenhalle 1 in Dortmund zu Gast. „Mit ‚Mystorial‘ erleben die Zuschauer eine faszinierende und aufregende Zeitreise, die sie nie vergessen werden“, verspricht der Künstler. Wir verlosen exklusiv 5 x 2 Tickets für die Show.

 

Lesen Sie jetzt