Das war der Dienstag in Dortmund

Nachrichten-Überblick

Was war am Dienstag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um einen brennenden Wäschetrockner, den neuen Dortmunder Tatort am Phoenix-West-Gelände und eine riesige Enttäuschung für das Schauspiel.

DORTMUND

28.04.2015, 11:23 Uhr / Lesedauer: 2 min

9.26 Uhr: Lange Rückstaus hat am Dienstagmorgen der Ausfall einer Ampel am Hohen Wall verursacht. Um kurz vor 7 Uhr war die Ampel komplett ausgefallen. Das sorgte vor allem ab 8 Uhr im Berufsverkehr für Chaos.' tag='

9.36 Uhr: Wie im Wilden Westen:

Debatte um Kriminalität in Dortmund: IHK-Vizepräsident will Fangprämie für Diebe ausloben. http://t.co/QV0LvV9695pic.twitter.com/w4JA1zkOpo

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

9.42 Uhr: Der Druck auf den Verein, eine angemessene Spielstätte zu finden, wächst.

Nach dem Aufstieg der Handball-Damen: Phoenix-West ist möglicher Standort für BVB-Sporthalle. http://t.co/8GamktloN9pic.twitter.com/SDn2sF8r4C

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

9.57 Uhr: Diese Zeichnungen müssen Sie gesehen haben:

Wow! Tim Wandschneiders Zeichnungen sind von Fotos kaum zu unterscheiden. Seht selbst: http://t.co/L6vz5OyHlvpic.twitter.com/UmEoBG0bpI

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

10.33 Uhr: Ein brennender Wäschetrockner hat am späten Montagabend für viel Aufregung in Kley gesorgt. 48 Feuerwehrleute rückten zu dem Feuer im siebten Stock eines Wohnblocks an der Straße "Echeloh" aus. Ein Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Zum Artikel: Wäschetrockner geht in Flammen auf' tag='

11.33 Uhr: Bleiben Dortmunds städtische Kitas und Jugendeinrichtungen bald für längere Zeit zu? Am Mittwoch beginnt die Urabstimmung über einen unbefristeten Streik der Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst. Bei breiter Zustimmung könnten Eltern ab 8. Mai vor verschlossenen Kita-Türen stehen.   Wir haben den Fahrplan zum Streik.' tag='  

12.26 Uhr: Der neue Dortmund-Tatort verschafft Phoenix-West am Sonntag seinen zweiten bundesweiten Fernsehauftritt innerhalb weniger Monate. In "Schwerelos" springt ein Fallschirmspringer vom Hochofen in den Tod. Die Ermittlungen bringen schnell Ungereimtheiten ans Licht - und Konflikte innerhalb des Teams um Peter Faber.' tag='

13.44 Uhr: Georg Thanscheidt ist gebürtiger Castrop-Rauxeler und BVB-Fan - in München. Was ihn auf Streifzügen durch die Stadt an Dortmund erinnert, postet er vor dem Pokalhalbfinale in einer Serie auf Twitter. Hier erzählen wir, warum.

Wo München fast so schön ist wie Dortmund - ne Bude kannste hier immer machen #FCBBVB#Feiertagpic.twitter.com/4xVT8ubuUZ

— Georg Thanscheidt (@fichth)

14.48 Uhr: Neue Hoffnungen für die ehemaligen Angestellten?

Mediziner sagt im Envio-Prozess aus: Ex-Envio-Arbeiter weisen Zellveränderungen auf. http://t.co/9vtpUvOL5Rpic.twitter.com/m1KWxmvBZP

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

15.01 Uhr: Die Zahl der Scheidungen in Dortmund ist in den vergangenen zehn Jahren stark zurückgegangen. Ein Drittel weniger Paare ließen 2014 ihre Ehe im Vergleich zu 2004 auflösen. Das Scheidungs-Minus ist deutlich größer als im NRW-Schnitt.' tag='

16.18 Uhr: Von Donnerstag auf Freitag wird traditionell in den Mai getanzt. Auch in Dortmund bieten viele Clubs und Diskotheken spezielle Partys an. Unsere Karte zeigt eine Auswahl von 25 Locations in der Stadt, an denen es rund geht: Hier tanzt Dortmund in den Mai' tag='

17.04 Uhr: Markus Bunk hatte 33.000 Euro gefordert.

Gericht entscheidet, dass Ex-Airport-Chef Bunk kein nachträgliches Ruhegehalt zusteht. http://t.co/EWHj5ZmvJzpic.twitter.com/hbxDF1stjZ

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

17.15 Uhr: Viele Brackeler werden am Dienstagnachmittag überrascht in den Himmel geschaut haben: Mitten in einem Wohngebiet an der Caesariusstraße ist ein Hubschrauber gelandet. Ein Anruf bei der Feuerwehr brachte Klarheit über die Hintergründe.' tag='

18.05 Uhr: Die Stadt prüft, ob die Frenzel-Förderschule in Hörde als Flüchtlingsunterkunft infrage kommt. Ende des Schuljahres schließt die Schule ohnehin. Weshalb es in der Bezirksvertretung trotzdem reichlich Diskussionsstoff gab, lesen Sie hier.

18:19 Uhr: Für das Schauspiel Dortmund wurde die Sitzung des Kulturausschusses zu einer riesigen Enttäuschung.

Aus dem Kulturausschuss: Stadt lässt Schauspiel wegen Ausweichspielstätte in der Luft hängen. http://t.co/F0X9Cyco86pic.twitter.com/puatvmMz3T

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt