Das war der Dienstag in Dortmund

Nachrichten-Überblick

Was war am Dienstag wichtig in Dortmund? An dieser Stelle lassen wir den Tag Revue passieren. Kurz und kompakt. Heute geht es unter anderem um eine Wette für Sila Sahin, eine Groß-Fahndung nach einem Unfall und Warnhörner auf dem Dortmunder U.

DORTMUND

03.03.2015, 11:16 Uhr / Lesedauer: 2 min

3.28 Uhr: Das Osterfeuer im Mini-Stadtteil Menglinghausen ist traditionell eines der größten Dortmunds - doch dieses Jahr steht es auf der Kippe. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema. Zum Artikel: Posse um Umweltamt' tag='

10 Uhr: Rauch über Hörde, Lindenhorst und Westerfilde:

In der Nacht gab's 3 drei Feuerwehreinsätze. Unter anderem am Phoenix-See: http://t.co/VjxkiZxvg2pic.twitter.com/SWXFZ24icc

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

10.17 Uhr: Sila Sahin hat herausfordernde Fanpost erhalten: Tobias Menga hat der Freundin von BVB-Spieler Ilkay Gündogan eine Wette vorgeschlagen. Er will die Schauspielerin zu seinem Geburtstag lotsen. Die 29-Jährige nahm an - doch damit der Fernseh-Star auf der privaten Feier auftaucht, muss Menga eine hohe Hürde überwinden' tag='.

11.40 Uhr: Eine Stunde lang war das Licht weg. 

Im Süden der Stadt gab es heute Morgen einen Stromausfall. 1200 Haushalte betroffen: http://t.co/leLbu5fVhGpic.twitter.com/qnTM2TPYLY

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

11.44 Uhr: Achtung Revier-Schreck: Im Achtelfinale des DFB-Pokals bekommt es der BVB (heute 20.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker) mit einem Gegner zu tun, dem Clubs aus dem „Pott“ zu liegen scheinen. Für Schalke und Bochum kam in Dresden das Aus. Doch die Dortmunder nehmen den Wettbewerb in dieser Saison besonders ernst.

11.49 Uhr: Erst auf frischer Tat ertappt, dann auf der Flucht verunfallt: Zwei Einbrecher haben in der Nacht zu Dienstag eine Großfahndung der Polizei in der östlichen Innenstadt ausgelöst - und damit viele Dortmunder um ihren Schlaf gebracht. Denn auf der Suche nach ihnen setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein. Mehr: Einbrecher bauen Autounfall' tag='

13.38 Uhr: Es war nur ein einziger Stich, doch das Opfer hatte keine Chance: Im vergangenen August hat ein Mann aus Lünen in der Dortmunder Nordstadt einen Trinkerfreund erstochen. Am Dienstag ist der 29-Jährige zu acht Jahren Haft verurteilt worden.

14.38 Uhr: Mehr Platz für Menschen in Not: Wegen der stark gestiegenen Flüchtlingszahlen wird die Zentrale Kommunale Unterkunft für Flüchtlinge (ZKU) in Lütgendortmund erweitert. In ihr werden künftig 100 Menschen mehr untergebracht werden. Auf einer Karte zeigen wir, was sich im Grevendicks Feld ändert.

17.12 Uhr: Wer kennt diesen Mann?

Unbekannter hebt mit gestohlenen EC-Karten Geld ab - Polizei sucht veröffentlicht Fotos: http://t.co/d899RH9eXPpic.twitter.com/z6vxSU45zx

— RN Dortmund (@RN_DORTMUND)

17.35 Uhr: Warn- und Signalhörner auf dem U-Turm - diese Idee des Dortmunder Filmemachers Adolf Winkelmann sorgte im Sommer 2014 für Schlagzeilen. Winkelmann wollte die Innenstadt regelmäßig mit Horn-Kompositionen beschallen. Doch aus diesen Plänen wird erst mal nichts. Dafür tut sich etwas an einem anderen Aushängeschild des Turms.' tag='

19.16 Uhr: Tüfteln, erfinden, experimentieren: Beim Regionalentscheid von "Jugend forscht" haben am Dienstag 123 junge Wissenschaftler ihre Versuche in der Dasa präsentiert. Das ist neuer Teilnehmer-Rekord. Wir stellen die 12 Projekte aus Dortmund vor.

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt