Bildergalerie

Das war der "Kunst-Rasen" im Schrebergarten

Ein Wochenende lang hat es im Schrebergarten-Verein Buschmühle Kunst gegeben - umsonst und draußen. Die Ausstellung "Kunst-Rasen" eröffnete am Samstag und lief bis Sonntag. Wir zeigen die schönsten und buntesten Bilder.
30.08.2015
/
Der Schrebergarten "Buschmühle" wird alle drei Jahre zur Ausstellunsfläche. Am Wochenende war es wieder soweit. Hier guckt Beate Bach hinter ihren bunten Exponaten hervor.© Foto: Oliver Schaper
17 Dortmunder Künstler stellen auf der grünen Fläche aus. Christine Butz hat diese Fotoarbeit zum Thema Heimat erarbeitet.© Foto: Oliver Schaper
Almut Rybarsch-Tarry mit einer ihrer Figuren, einem gewundenen, roten Drachen.© Oliver Schaper
Hier umarmt sie ein hohes Objekt, ein Zwitter aus Maibaum und Totem.© Foto: Oliver Schaper
Kompliziertes Vogelhäuschen oder Klettergarten für Kleintiere - oder etwas, das man einfach nur lange anschauen kann? Karsten Kleffmann hat es gebaut.© Foto: Oliver Schaper
Silvia Liebig mit geschnittenen und geklebten Karten und Umschlägen.© Foto: Oliver Schaper
Wie ein Zelt mit einer Plane aus Luft wirkt dieser lockere Kokon.© Foto: Oliver Schaper
So hoch, dass man bequem drin stehen kann: Tabea Sieben (l.) und Claudia Terlunen haben es gewickelt.© Foto: Oliver Schaper
Das ist jetzt aber wirklich nah am Maibaum, oder? Ist von Claudia Terlunen.© Foto: Oliver Schaper
Dieses Bild gibt die Atmosphäre der Ausstellung im Kleingartenverein gut wieder: die Kunst gehört wie selbstverständlich dazu, macht aber alles interessanter.© Foto: Oliver Schaper
Basteln ging auch. Basteln geht eh immer.© Foto: Oliver Schaper
Ein Objekt-Bild von Gine Selle.© Foto: Oliver Schaper
Ein uriges Viech von Almut Rybarsch-Tarry.© Foto: Oliver Schaper
Ingrid Lacher neben drei ihrer Bilder. Die Bildserie heißt "Ich werde Pflanze".© Foto: Oliver Schaper
Man könnte meinen, der Stuhl ist auch eins der Kunstwerke. Farblich jedenfalls steht er den buntesten Objekten in nichts nach.© Foto: Oliver Schaper
Geometrisches Wachstum der spannenden Art.© Foto: Oliver Schaper
Von Gine Selle stammt dieses farbreduzierte Bild, das sich vor dem Grün der Gärten gut abhebt.© Foto: Oliver Schaper
Offenbar haben sich bei dieser Ausstellung die farbenfrohesten Künstler Dortmunds zusammengetan. Hier sind Quilts von Ilona Sinappo zu sehen.© Foto: Oliver Schaper
Bunte Pforte von Achim Farys. Er nennt es "grafische Malerei auf Rundholz".© Foto: Oliver Schaper
Wetter bestens, Kleingärten einladend, Beschilderung hilfreich, besser geht es nicht.© Foto: Oliver Schaper
Jürgen Luga hat diese "Bio-Rost-Farm" angelegt. Blicke in den Himmel waren hier lohnend, ebenso wie...© Foto: Oliver Schaper
...Blicke in die Beete. Hier blickt eins zurück. Der Kopf ist von Almut Rybarsch-Tarry.© Foto: Oliver Schaper
Diese Kunstwerke sind von Achim Farys.© Foto: Oliver Schaper
Schlagworte Innenstadt