Das zeigt die neue Roboter-Schau in der Dasa

Mensch und Maschine

Die Dasa ist für außergewöhnliche und verrückte Themen-Präsentationen bekannt. Mit einer Roboter-Ausstellung über das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine drehen die Macher am ganz großen Rad. Mensch und Maschine begegnen sich auf Augenhöhe.

DORSTFELD

, 19.11.2015, 23:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das zeigt die neue Roboter-Schau in der Dasa

Dieser in einer Vitrine auf Menschen wartende Roboter erkennt Gesichtsausdrücke und imitiert die Mimik. Der elektronisch gesteuerte Plastikkopf mit den großen blauen Augen kann sogar lächeln und staunen.

Fünf Räume führen die Besucher der Dasa in Dorstfeld durch die Geschichte bis in die Gegenwart. Von den ersten Automaten schon vor Christi Geburt über Erfindungen im Mittelalter bis zu supermodernen Maschinen zeigt die Schau die Evolution der Robotik. Über Jahre verdrängten Roboter die Menschen von ihren Arbeitsplätzen. Jetzt kommen sie ihren Erschaffern immer näher. Auge in Auge stehen sich Mensch und Maschine in der Ausstellung gegenüber.

Als messerscharfe Operateure, intelligente Prothesen oder, wie in der Dasa, als Kreaturen mit hohem Unterhaltungswert sind die Produkte im Alltag unverzichtbar. Projektleiter Philipp Horst erklärt in diesem Video, worum es bis September 2016 geht:

Schnell verdrängten Roboter in den Produktionsstraße vor allem in der Automobilbranche die Arbeiter. Damals wurden den Menschen die Roboter an die Seite gestellt. Jetzt geht es längst darum, für den Menschen einen Platz neben den Robotern zu finden. Nicht nur in der Industrie, sondern auch im Privatleben. Roboter dienen als Staubsauger und Rasenmäher. Sie können noch viel mehr. Als therapeutische Werkzeuge für in der Seele verletzte Kinder oder in Operationssälen. Ein Besuch der neuen Ausstellung ist ein Muss für neugierige Köpfe.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

"Die Roboter" in der Dasa

"Die Roboter" ist der Name der neuen Ausstellung in der Dasa, die am Samstag eröffnet. Humanoide Automaten, Roboter-Katzen und Maschinen im Menschen sind dort zu sehen. Wir zeigen die besten Bilder unseres Rundgangs.
19.11.2015
/
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
"Die Roboter" heißt die neue Ausstellung in der Dasa. Wir zeigen einige Eindrücke vor der Eröffnung am Samstag.© Foto: Dieter Menne
Schlagworte Dorstfeld

Die Ausstellung "Die Roboter" ist ab Samstag (21. November) bis zum 25. September 2016 in der Dasa, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, zu sehen. Kinder bis 5 Jahre haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 5 Euro, Schüler und Studenten 3 Euro. Weitere Infos zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen unter .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt