Demo blockiert am Freitag den halben Dortmunder Wall
„Tanzparade“

Demo blockiert am Freitag den halben Dortmunder Wall

Am Freitag (10.9.) zieht eine Demonstration von Westen- bis Ostentor um den Wall. Die Polizei rechnet mit Verkehrsbelastungen. Bei der „Tanzparade“ mit Techno-Musik soll es auch einen „Kinderblock“ geben.

Zu einer besonderen Situation auf dem Dortmunder Wall ist es schon am Donnerstag (9.9.) gekommen, als gleichzeitig eine Bombenevakuierung und eine Verdi-Demonstration stattfanden.

Polizei erwartet Verkehrsbeeinträchtigungen

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.