Der Bierkönig vom Ballermann kommt nach Dortmund

Neues Schlager-Festival

Dortmund entwickelt sich weiter zur Schlager-Metropole: Im Sommer bringt Ballermannstar Peter Wackel ein neues Festival in die Stadt. Die Gäste sollen sich dort zwei Tage lang fühlen, als wären sie gerade auf Mallorca. Die Gästeliste ist hochkarätig. Und direkt im Anschluss gibt‘s noch ein Festival.

WAMBEL

, 26.01.2018, 18:45 Uhr / Lesedauer: 3 min
Der Bierkönig vom Ballermann kommt nach Dortmund

Peter Wackel – hier bei der Festival-Premiere 2017 in Berlin – begrüßt im August Tausende Schlager-Fans beim Bierkönig-Festival auf der Galopprennbahn. Gefeiert werden soll wie sonst am Ballermann auf Mallorca. © Andre Hainke

Das Schlagerfestival Dortmund Olé ist schon seit einigen Jahren ein Massenmagnet. Jetzt bekommt die Stadt ein zweites großes Schlager-Ballermann-Party-Festival: das Bierkönig-Festival am 10. und 11. August auf der Galopprennbahn in Wambel.

Die zweitägige Sause soll das Mallorca-Gefühl nach Dortmund bringen, sagt Melanie Poschinski vom Veranstalter Twinfalcon. Gefeiert werden soll wie im legendären Bierkönig am Ballermann – mit den Stars, die dort sonst auf der Bühne stehen.

Der Gastgeber

„Das Bierkönig-Festival soll für die gleiche Feierkultur stehen wie auf der beliebten Ferieninsel Mallorca, angepasst an den deutschen Sommer“, heißt es in einer Pressemitteilung zum Festival.

Gastgeber ist einer, der sich im Bierkönig bestens auskennt: Schlagerstar Peter Wackel, der mit Hits wie „Scheiß drauf, Malle ist nur einmal im Jahr“ und „Joana, du geile Sau“ bekannt geworden ist.

Die Gästeliste

Auch ansonsten ist die Gästeliste mit den Stars der Szene besetzt. Zugesagt haben:

Oli P.: Mit seiner Version von Herbert Grönemeysers „Flugzeuge im Bauch“ brach er Ende der 90er ziemlich viele Mädchenherzen – und wurde extrem erfolgreich. Jetzt macht er neben Popmusik auch Schlager und ist auch als DJ unterwegs.

Anna-Maria Zimmermann: War mal Kandidatin bei Deutschland sucht den Superstar, stürzte 2010 mit einem Hubschrauber ab, singt jetzt von „Himmelblauen Augen“.

Olaf Henning: Sein größter Hit ist„Cowboy und Indianer“, kommt aus dem Ruhrpott.

Die Dorfrocker: Die Gruppe, bestehend aus drei Brüdern, aus Unterfranken ist schon in mehr als 100 Fernsehshows aufgetreten.

Tim Toupet: Ein singender Friseur aus Kölle. Er steckt hinter Liedern wie: „Du hast die Haare schön“, „Ich bin ein Döner“, „Allee Allee (eine Straße, viele Bäume)“.

Die Premiere

Weitere Künstler sollen noch folgen. Wer an welchem Tag dabei ist, steht aktuell noch nicht fest. Peter Wackel soll aber an beiden Tagen den jeweils neunstündigen Party-Marathon begleiten. Mickie Krause, Oli P. und Olaf Henning gastierten zwei Wochen später noch einmal in Dortmund: bei Dortmund Olé am 25. August im Revierpark.

Das Bierkönig-Festival hatte 2017 seine Premiere in Berlin. Dieses Jahr geht es auf Tour durch elf deutsche Städte. In NRW sind auch noch Bochum, Neuss und Leverkusen als Austragungsorte dabei.

Das nächste Festival

Auf der Galopprennbahn werden laut Melanie Poschinski täglich 5000 Besucher erwartet. Die Firma Twinfalcon kennt sich in Wambel gut aus: Seit 2014 veranstaltet sie auf der Rennbahn das Holi-Festival Farbgefühle, bei dem zur Musik buntes Farbpulver in die Luft geworfen wird. Dieses Jahr läuft das Farbspektakel direkt im Anschluss an das Bierkönig-Festival: am 12. August (Sonntag).

Die Sicherheit der Besucher und der Lärmschutz spielten bei den Planungen für beide Festivals eine große Rolle, sagt Melanie Poschinski. „Wir arbeiten seit Monaten an diesem Projekt und achten penibel darauf, dass alles funktioniert wie geplant.“


In eigener Sache: In einer früheren Version dieses Artikels stand, dass auch Mickie Krause beim Festival in Dortmund dabei sein wird. Tatsächlich wird er nicht auftreten. Er ist bei anderen Stationen des Bierkönig-Festivals dabei, dass er in Dortmund fehlt, ging aus der Pressemitteilung nicht hervor.

Das Bierkönig-Festival läuft am 10. und 11. August (Freitag und Samstag) auf der Galopprennbahn in Wambel, Rennweg 70. Jeweils von 13 bis 22 Uhr. Es gibt drei Platz- und Preiskategorien. Aktuell zu Frühbucher-Preisen.
Stephlatz: 19,95 Euro für beide Tage, 12,95 Euro für Freitag, 14,95 für Samstag
Sitzplatz (am Biertisch): 29,95 / 19,95 / 17,95 Euro
VIP-Sitzplatz (inklusive Buffet): 99,95 Euro / 59,95 / 57,95 Euro. Karten gibt es unter www.bierkoenig-festival.de
Lesen Sie jetzt
Festival im Westfalenpark

Rock-Band Kraftklub wird Headliner beim Juicy Beats 2018

Dickes Band-Paket für das Juicy-Beats-Festival im Westfalenpark: Beim Festival am 27. und 28. Juli kommt mit Kraftklub eine der erfolgreichsten deutschen Rock-Bands der jüngeren Vergangenheit nach Dortmund. Von Felix Guth

Lesen Sie jetzt