Der Gauklerbrunnen sitzt auf dem Trockenen

Stadtgarten

Der Gauklerbrunnen im Stadtgarten ist einer der bekanntesten Brunnen Dortmunds. Doch nun sitzt er auf dem Trockenen - auf unbestimmte Zeit. Er ist defekt. Was genau kaputt ist, kann Besitzer DEW21 noch nicht sagen. Und wenn es irgendwann an die Reparatur geht, wartet schon das nächste große Problem.

DORTMUND

21.04.2017 / Lesedauer: 2 min
Der Gauklerbrunnen sitzt auf dem Trockenen

Der Gauklerbrunnen im Stadtgarten ist derzeit abgesperrt.

Normalerweise fließt zwischen April und Oktober Wasser durch den Gauklerbrunnen im Stadtgarten, doch wer in den letzten Wochen an ihm vorbeigegangen ist, wird vor allem eines bemerkt haben: Bauzäune.

Ende März ist der Brunnen bereits abgesperrt - das Nachrichtenportal Dortmund24 berichtete zuerst darüber. Noch wird er nicht saniert, stattdessen läuft eine Prüfung durch einen Gutachter. Was konkret am Brunnen kaputt ist und welche Sicherheitsrisiken daraus entstehen, kann der kommunale Energieversorger DEW21 noch nicht sagen. „Es ist sehr komplex“, sagt DEW21-Sprecherin Gabi Dobovisek. Das Problem liege allerdings nicht in den bronzenen Figuren: „Es müssen Teile saniert werden, die dafür sorgen, dass der Betrieb sicher laufen kann.“ 

Jedes Frühjahr gebe es Inspektionen, so Dobovisek, damit der Gauklerbrunnen wieder in Betrieb gehen könne. Reparaturen kämen oft vor, allerdings nicht in diesem Umfang.

Nahverkehrs-Leitstelle liegt direkt unter dem Brunnen

„Der Brunnen ist in die Jahre gekommen“, sagt auch Martina Sprotte von der DEW21. Erschwerend komme hinzu, dass nicht einfach mit der Sanierung begonnen werden könne, da direkt unter dem Gauklerbrunnen die Leitstelle der DSW21 liegt, die den gesamten Nahverkehr in Dortmund koordiniert. Deshalb müssen die Umbauarbeiten genau geplant werden: „Es braucht viel logistische und bauliche Expertise, damit die Sanierung für alle Seiten gut läuft.“

Seit 1982 gibt es den 40 Meter langen und 18 Meter breiten Brunnen, der der DEW21 gehört. Entworfen wurde er von dem Bildhauer Eberhard Linke. Jetzt wird er aus Sicherheitsgründen noch abgesperrt bleiben, bis die Sanierungsarbeiten beginnen. Wann es soweit ist, konnte das Unternehmen nicht absehen, das Gutachten soll aber in den nächsten Tagen vorgestellt werden. 

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Schlager-Festival in Wischlingen

Ärger nach Dortmund Olé: Darum liegt im Revierpark auch am Montag noch alles voller Müll