Firmenlauf im Westfalenpark

Sensation bei Dortmunder B2Run: Gewinnerin schafft Deutschland-Premiere

Auf dem B2Run in Dortmund am Dienstag ist Historisches passiert: Der Siegerin gelang etwas Einmaliges in der Geschichte der Firmenläufe in Deutschland.
Natascha Mommers gelang bei ihrem Erfolg beim B2Run 2022 in Dortmund historisches. © Stephan Schuetze

Auf mehreren Fotos und auch Videos sieht man Natascha Mommers im Ziel die Hände in die Luft reißen: Die Läuferin von der MIT Unternehmensberatung war nicht nur die Siegerin des B2Run 2022 in Dortmund, ihr gelang dabei auch noch Historisches.

Noch nie in der Geschichte der Läufe in Deutschland war die schnellste Frau schneller als der schnellste Mann – in Dortmund gelang das zum ersten Mal.

Mommers rannte die sechs Kilometer lange Strecke in 18.05 Minuten, sechs Sekunden schneller als der schnellste Mann. Eine Premiere für die seit 2004 stattfinden Läufe. Auch die Organisatoren der deutschlandweiten Firmenlauf-Serie ließen es sich nicht nehmen, die Siegerin auf Twitter entsprechend zu würdigen.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.