Neue Baustelle neben der Thier Galerie - Verkehrsstörungen absehbar

Neue Wärmeleitungen

Die DEW21 beginnt am 20. April mit der Verlegung neuer Wärmeleitungen nahe der Thier Galerie. Die Bauzeit ist nicht abzusehen - denn das Unternehmen rechnet mit besonderen Funden.

Dortmund

16.04.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ab dem 20. April werden in der Silberstraße neue Wärmeleitungen verlegt.

Ab dem 20. April werden in der Silberstraße neue Wärmeleitungen verlegt. © Archiv

Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) setzt ihre Arbeiten zum Aufbau einer klimafreundlichen Wärmeversorgung in der Innenstadt fort. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag (16.4.) mit. Ab dem 20. April verlege man in der Silberstraße neue Wärmeleitungen, heißt es in der Mitteilung.

Zunächst würde man mit den Bauarbeiten zwischen Potgasse und dem Parkplatz neben dem Kaufhof-Parkhaus starten. Dafür sei es notwendig, den Mittelbereich der Straße zu sperren. Fußgänger würden während der Baumaßnahme um die Baustelle herumgeführt.

Die Zufahrten zu den Parkplätzen und den Tiefgaragen in der Silberstraße werden laut DEW21 befahrbar bleiben. Allerdings müssen mit Einschränkungen gerechnet werden. Im Anschluss werde dann die Baustelle in Richtung Kreisverkehr verlängert.

DEW21 rechnet mit besonderen Funden

Zu den Bauzeiten ließen sich laut des Unternehmens noch keine validen Aussagen treffen. Der Grund: Wegen der örtlichen Begebenheiten rechne man mit diversen archäologischen Funden. DONETZ bittet Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Lesen Sie jetzt