Farbe auf dem Schulhof der Brukterer-Grundschule in Lanstrop muss „spuckfest“ sein

rnNordost-Geschichten

In unserer Kolumne „Nordost-Geschichten“ geht es diesmal um teure Farbe für die Schulhofgestaltung an der Brukterer-Grundschule in Lanstrop. Die Begründung ist interessant.

Lanstrop

, 07.12.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Liebe Leserinnen und Leser, in der Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst in dieser Woche ging es auch um 3000 Euro zur Unterstützung des Fördervereins für die Brukterer-Grundschule in Lanstrop.

Jetzt lesen

Von dem Geld sollen auf dem Schulhof Wege für Fahrradübungen oder Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiele aufgezeichnet werden. Warum das denn so teuer sei, wollten einige Politiker wissen. Die Begründung ließ die Sitzungs-Teilnehmer aufhorchen: weil es sich um „spuckfeste Farbe“ handeln müsse. Bitte?

Den Beitrag von CDU-Sprecher Jürgen Focke fand ich treffend: Vielleicht sollte man stattdessen den Kindern lieber beibringen, dass man an den Schulhof-Linien nicht lecken sollte. Machen Sie sich ein schönes Wochenende. Bis nächsten Samstag!

Farbe auf dem Schulhof der Brukterer-Grundschule in Lanstrop muss „spuckfest“ sein

Andreas Schröter © privat

Lesen Sie jetzt