„Live"-Fußball: Diese Lokale zeigen das BVB-Spiel vor Ort

rnTrotz Corona

Trotz Corona-Maßnahmen wird der Liga-Start in einigen Dortmunder Kneipen übertragen. Hier können Fans das Spiel verfolgen:

von Daniel Reiners, Beat Linde

Dortmund

, 18.09.2020, 19:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

Am Samtag (19.9.) wird um 18.30 Uhr der Liga-Start des BVB in die Saison 20/21 angepfiffen. Dafür kommt der Vorjahresvierte, die Borussia aus Mönchengladbach in den Signal Iduna Park.

Wir zeigen wo man das Spiel live verfolgen kann, falls man nicht zu den 10.000 Glücklichen zählt, die in das Stadion dürfen.

Diverse Gaststätten übertragen das Spiel vor Ort auf ihren Bildschirmen - unter mittlerweile gewohnten Hygienekonzepten.

Strobels

Im Strobels im Schatten des Signal Iduna Park wird der Liga-Start auf diversen Bildschirmen inklusive Großleinwand laufen. Wer kommen möchte, wird allerdings um vorherige Reservierung unter infos@strobels-dortmund.de gebeten.

Stehplätze an der Theke soll es nicht geben, ansonsten gilt überall außerhalb des eigenen Sitzplatzes die Maskenpflicht. Es gibt bei der Anmeldung zwei Slots, 90 Minuten- und 120 Minuten vor Anpfiff.

Café Erdmann

Im Café Erdmann im Westfalenpark soll das Spiel ebenfalls auf einer Außenleinwand laufen. Auch hier gilt: Wer seinen Sitzplatz verlässt, etwa um zur Toilette zu gehen, muss seine Maske aufziehen. Stehplätze gibt es nicht.

Zur Rückverfolgung der Infektionsketten müssen wie in allen Lokalen die persönlichen Daten hinterlassen werden. Anmeldungen gibt es hier keine, wer zu spät kommt, darf nicht mehr rein.

Manhattan Sports Bar

Circa 70 Personen können auch in der Manhattan Sports an der Von-Der-Tann-Str. beim Top-Spiel Platz finden; auf den Sitzplätzen werden sich QR-Codes befinden, die das Eintragen der persönlichen Daten per Hand ersetzen. Auch hier gilt die Maskenpflicht überall außerhalb des eigenen Sitzplatzes.

Mit Schmackes

Auch das „Mit Schmackes" im Kreuzviertel wird etwa 60 Sitzplätze für alle Fußballbegeisterten zur Verfügung stellen. Das Hygienekonzept schließt ebenfalls die Maskenpflicht rund um den eigenen Sitzplatz mit ein; um eine vorherige telefonische Sitzplatz-Reservierung unter (0231) 95097095 wird dringend gebeten. Allerdings müssen Gäste bis zum nächsten Spiel warten, für das Borussen-Duell ist das Mit Schmackes bereits komplett ausverkauft.

Einige zeigen den BVB ncicht: „Diese Ganoven kann ich nicht unterstützen."

Anders als bei dem DFB-Pokal Spiel vergangenen Montag wird das Spiel nur im Pay-TV zu sehen sein. Die stark gestiegenen Preise für ein Kneipen-Abo beim Bezahlsender „Sky“ sorgen dafür, dass manche Wirte mittlerweile auf eine Bundesliga-Übertragung verzichten.

So hat sich Oliver Buschmann, Inhaber von Herr Walter, ganz dafür entschieden, für die Gäste in den kommenden Tagen auf das Sitzen in der Abendsonne im Beachclub vor dem Eventschiff im Dortmunder Hafen zu setzen, statt auf eine Fußballübertragung. „Diese Ganoven von Sky kann ich nicht unterstützen.“

Wir erheben mit dieser Auflistung keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt