Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

rnMartinsumzüge

Kinder lassen Laternen leuchten und St. Martin reitet durch die Stadt: An die Tradition des Teilens wird auch in Dortmund an vielen Orten erinnert. Eine Übersicht der Martinsumzüge.

Dortmund

, 07.11.2019, 13:21 Uhr / Lesedauer: 6 min

Viele Kinder ziehen am Wochenende mit ihren Eltern durch die Straßen und singen Laternenlieder. Mit dabei: St. Martin auf seinem Pferd. Wo welcher Laternenumzug stattfindet, lesen Sie hier.

Innenstadt

Der Westfalenpark lädt zum St.-Martins-Umzug ein. Beginn ist am Samstag (9. November) um 16.45 Uhr, An der Buschmühle 3. Von Spielmannszügen und Fackelträgern begleitet führt der Lampionzug durch den Westfalenpark zur Seebühne. Der Eintritt in den Park kostet 2,50 Euro pro Person. Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt.

Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

Joyce (6) und Nele (6) aus Dortmund zogen 2018 fröhlich singend durch den Westfalenpark. © Stephan Schütze (Archiv)

In der Nordstadt feiern die Gartenanlagen Hansa und Dortmund-Nord den Martinsumzug am Samstag (9. November). Beginn ist um 17 Uhr, Treffpunkt ist der Gartenverein Hansa, Burgholzstraße 160.

Auch ein schwarz-gelber Umzug ist geplant: Am Montag (11. November) veranstaltet der „Runde Tisch BVB und Borsigplatz“ seinen Martinsumzug. Los geht es um 18 Uhr am Parkplatz des Hoeschmuseums. Begleitet von einem Spielmannszug und Fahnenschwenkern des BVB, ziehen Kinder und Familien in eineinhalb Stunden bis zur Kirche „Heilige Dreifaltigkeit“, Flurstraße 8.

Das Kindermuseum Adlerturm in der City lädt zum Laternenbasteln und zum anschließenden Laternenumzug ein. Los geht‘s am Sonntag (10. November) um 14.30 Uhr im Museum, Günter-Samtlebe-Platz 2. Die Veranstaltung endet gegen 17.30 Uhr.

Die katholische St.-Martin-Gemeinde, Gabelsbergerstraße 32, in der Gartenstadt feiert das Patronatsfest mit Laternenumzug am Samstag (9. November) ab 15.30 Uhr und am 10. November (Sonntag) ab 11.15 Uhr. Samstag ist der Umzug ab 16.45 Uhr.

Die Interessengemeinschaft Dorstfelder Vereine veranstaltet am Samstag (9. November) ihren Martinszug. Ab 16.30 Uhr treffen sich alle im Schulte Witten Park und haben die Möglichkeit, über einen kleinen Markt zu schlendern. Gegen 17.30 Uhr führen die Laienschauspieler des VFV Fidelitas die Martinslegende auf.

Dortmunder Süden

Auch in Aplerbeck findet ein Martinsumzug statt. Veranstalterin ist in diesem Fall die Kolpingsfamilie Aplerbeck. Los geht‘s am Samstag (9. November) um 17 Uhr auf dem Parkplatz der Albrecht-Dürer-Realschule, Schweizer Allee 25. Von dort geht es mit Sankt Martin auf dem Pferd und Musik der Musikkapelle St. Marien Kamen über die Ruinenstraße, Köln-Berliner Straße hinunter zum Aplerbecker Marktplatz. Für die Absicherung der Wegstrecke sorgt die Freiwillige Feuerwehr Dortmund Aplerbeck.

Die katholische und evangelische Kirchengemeinde richtet einen Laternenumzug aus, der am Freitag (8. November) um 17 Uhr vor der katholischen St. Bonifatiuskirche, Gevelsbergstraße 30, startet. Anschließend geht es mit St. Martin durch die dunklen Straßen von Schüren. Ein Posaunenchor begleitet den Zug.

Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

Drei Kinder aus Mengede beim Martinsumzug im Jahr 2018. © Stephan Schütze (Archiv)

Auch in der Bittermark wird es einen Martinszug geben: Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Bittermark lädt für Samstag (9. November) ab 17 Uhr zum Umzug ein. Treffpunkt sind die Räume der Awo, Sichelstraße 22.

Die St. Martinsfeier des Kindergartens Maria Königin in Eichlinghofen beginnt am Freitag (8. November) um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche, Baroper Straße 378. Danach folgt der Umzug durch das Tiefenbachtal.

Der TuS Kruckel feiert gemeinsam mit der SPD und der Awo Kruckel St. Martin. Die Feier startet am Freitag (8. November) ab 17 Uhr in der Kruckeler Grundschule, Rüdinghauserstraße 15. Nach der Lesung der Martinsgeschichte auf dem Pausenhof folgt der Umzug durch das Boverfeld.

Die evangelische Kirchengemeinde Hörde hat mit den beiden evangelischen Kindergärten Elias und Zum Guten Hirten eine besondere Veranstaltung geplant: Die Hörder Puppenkiste führt am Freitag (8. November) ab 17 Uhr in der Lutherkirche, Kanzlerstraße 2-4, die Martinslegende auf. Anschließend findet ein Laternenzug statt.

Auch auf dem Höchsten wird es einen Umzug geben: Los geht es am Freitag (8. November) um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, ab 16.30 Uhr geht das Martinsspiel los und gegen 17 Uhr startet der Umzug. Treffpunkt ist das Gemeindehaus St. Kaiser Heinrich an der Höchstener Straße.

Dortmunder Westen

Den größten Martinsumzug im Westen veranstaltet die Interessengemeinschaft Lütgendortmunder Vereine und Verbände – in Verbindung mit einem Martinsmarkt. Der Martinsmarkt findet am Sonntag (10.11.) von 10 bis 18 Uhr im Lütgendortmunder Ortskern statt. Um 10 Uhr öffnen die Verkaufsstände. Um 15 Uhr beginnt die Brezelausgabe am Verkaufswagen der Bäckerei Grobe auf dem Heinrich-Sondermann-Platz. Zur Einstimmung auf den Zug singen ab 16 Uhr die Kinderchöre der Mörike-Grundschule und der Musik-Kita Fliewatüt auf der Bühne.

Gegen 17.30 Uhr setzt sich der Martinszug in Bewegung. Er endet mit dem Martinsspiel auf der Bühne. Zum verkaufsoffenen Sonntag öffnen die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.

Jetzt lesen

Die Widey-Grundschule aus Kirchlinde richtet in Zusammenarbeit mit der Bigband des Reinoldus- und Schiller-Gymnasiums ein St.-Martinsfest aus. Los geht es am Sonntag (10. November) um 16.30 Uhr an der St.-Josef-Kirche, Dasselstraße 3. Nach der Martinsgeschichte ziehen alle mit Laternen und dem Heiligen Martin durch die Straßen. Spenden kommen dem Momella Förderverein zugute, der sich für den Aufbau von Schulen in Tansania einsetzt.

Der BSV Oespel-Kley von 1851 e.V. veranstaltet seit 1966 seinen traditionellen Martinszug. In diesem Jahr geht’s am Freitag (8. November) um 18 Uhr los. Der Zug beginnt – begleitet von Martinsreiter und Musikkapellen – auf dem Schulhof der Grundschule, Auf der Linnert 6. Brezelmarken kosten 2 Euro und sind beim Getränkefachmarkt Rudat, Borussiastraße 22, und Küchen Regent Reuper, Borussiastraße 8, zu erhalten.

Die katholische Kirchengemeinde St. Urbanus aus Huckarde feiert ihr Martinsfest am Montag (11. November). Start ist auf dem Schulhof der Urbanus-Grundschule, Roßbachstraße 2, um 17 Uhr. Danach geht der Umzug los.

Auf Gut Königsmühle, Ellinghauser Straße 309, in Ellinghausen wird am Samstag (9. November) gefeiert. Ab 17 Uhr veranstaltet die Stiftung help and hope einen Laternenumzug. Neben dem Laternenumzug mit Pferd und Reiter, wird im Anschluss die Martinsgeschichte am Lagerfeuer vorgetragen. Eine Martinsbrezel und ein Heißgetränk ist zudem für die Kinder kostenlos. Dafür ist eine Anmeldung per E-Mail nötig: koenigsmuehle@helpandhope-stiftung.com

Der Martinsumzug in Mengede ist für Sonntag (10. November) geplant. Treffpunkt ist der Amtshauspark, Strünkedestraße 8. Der örtliche Gewerbeverein organisiert mit den Feuerwehren den Umzug. Es wird zudem einen Martinsmarkt geben, der von 12 bis 19 Uhr geöffnet sein wird. Kinder können sich besonders auf die beliebte Rollenrutsche freuen. Der ökumenische Gottesdienst in der evangelischen St.-Remigius-Kirche am Wiedenhof 2 beginnt um 17 Uhr. Gegen 17.30 Uhr startet der Umzug.

Die Kirchengemeinde Mariä Heimsuchung, Rohdesdiek 6-10, aus Mengede feiert am Dienstag (12. November) das Martinsfest. Das Martinsspiel an der Kirche beginnt um 17 Uhr. Anschließend reitet St. Martin dem Laternenzug voran, bei dem alle Martinslieder singen.

Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

2017: In Lütgendortmund sorgten Musiker für die passende Stimmung während des Laternenumzugs. © Stephan Schütze (Archiv)

Am 9. November (Samstag) ziehen viele Kinder mit ihren Laternen durch Marten. Der Umzug startet um 17 Uhr an der evangelischen Kirche Immanuel, Bärenbruch 17 - 19, und führt durch den Ort zum Schützenplatz, An der Wasserburg 1. Vor der katholischen Kirche, Sadelhof, wird die Martinslegende vorgelesen und gespielt.

Die Alt-Katholische Pfarrgemeinde St. Martin, Kleyer Weg 91a, aus Kley feiert das Fest ihres Namenspatrons am Sonntag (10. November) ab 16 Uhr. Die Kinder singen am Martinsfeuer Lieder, danach startet der Laternenlauf.

Der Martins-Umzug in Deusen fällt auf den 15. November (Freitag). Um 17 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Deusenkirche, Deusener Straße 215, danach startet der Laternenumzug am Sportplatz.

Die Siedlergemeinschaft Agricola 1954 aus Kirchlinde lädt für Samstag (9. November) zum Martinsumzug ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem Innenschulhof / Awo-Begegnungsstätte im Schulzentrum Kirchlinde. Der Umzug startet um 17.30 Uhr und wird musikalisch vom Trommlercorps St. Barbara aus Huckarde begleitet.

Dortmunder Nordosten


Die katholische Franziskus-Gemeinde und das evangelische Schalom-Zentrum aus Scharnhorst laden für Samstag (9. November) zum großen ökumenischen Martinsfest ein. Ab 16 Uhr gibt es auf dem Kirchplatz Brezel, Würstchen und Heißgetränke. Ab 16.30 Uhr stimmen die St.-Bonifatius-Bläser aus Kirchderne aufs Martinsspiel ein, das die Franziskus-Kindergartenkinder ab 17 Uhr aufführen. Anschließend startet der Laternenumzug. Spenden gehen an Obdachlose und Bedürftige, die zum Jordan-Treff im Oststädter Franziskaner-Kloster kommen.

Der Martinszug der kath. Gemeinde St. Immaculata in Alt-Scharnhorst findet am Sonntag (10. November) statt und beginnt um 17 Uhr mit dem Martinsspiel in der Kirche. Nach dem Umzug gibt es Martinsbrezel, Würstchen, Glühwein, Kakao und ein Lagerfeuer mit Marshmallows am Spieß.

Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

Der Evinger Gartenverein „Zur Sonnenseite“ hatte auch im vergangenen Jahr einen Umzug organisiert. © Oliver Schaper (Archiv)

Der SPD Ortsverband Brechten-Holthausen veranstaltet mit dem Schützenverein Brechten am Samstag (9. November) einen Martinszug. Start und Ziel des Umzuges ist das Schützenheim am Sportpark Brechten, Schiffhorst 212. Um 16.30 Uhr treffen sich alle am Schützenheim, um 17.15 Uhr geht der Umzug los. Der Veranstalter bittet die Teilnehmer, Tassen für Heißgetränke mitzubringen, um Ressourcen zu sparen und Müll zu vermeiden.

Die Dorfgemeinschaft Asseln und der Freizeitfußball-Verein Asseln veranstalten am 16. November (Samszag) ihren Martinsumzug. Start ist um 17 Uhr auf dem Hof-Schulte-Platz vor Rewe, Asselner Hellweg 94. Beim Start werden Brezeln zum Kauf angeboten. Der Laternenumzug endet auf dem Sportplatz „Auf dem Bleck“. Auf dem Sportplatz gibt es zum Abschluss noch ein Martinsfeuer.

Der Gartenverein „Zur Sonnenseite“, Waldeckerstraße 18, aus Eving startet am Samstag (9. November) gegen 17.15 Uhr mit seinem Fackelzug und zieht durch die Gartenanlage. Dabei ist auch der Spielmannszug „Glück Auf“ 1867 Dortmund.

Der 18. Martinsmarkt in St. Michael in Lanstrop findet von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. November) um den Kirchplatz, Michaelstraße 2, statt. Der Martinsmarkt hat wegen seiner geschmückten Holzhütten ein besonderes Flair. Eröffnet wird der Martinsmarkt am Freitag um 18 Uhr, am Samstag sind die Hütten ab 15 Uhr geöffnet. Höhepunkt des Samstags ist der Martinszug, der um 17.30 Uhr mit dem Martinsspiel der Brukterer-Grundschule beginnt.

Diese Martinsumzüge gibt’s 2019 in Dortmund - große Übersicht der Laternenumzüge

2017: Der Martinsmarkt an der evangelischen Kirche lockte viele Kinder in den Dortmunder Westen. © Stephan Schütze (Archiv)

Der Sonntag beginnt um 11.30 Uhr mit dem Familiengottesdienst, der von den Kindern des Kindergartens mitgestaltet wird. Von 12.30 Uhr bis 18 Uhr haben der Markt sowie der Basar im Pfarrheim und die Ausstellungen im Kindergarten wieder geöffnet. Der Erlös der Veranstaltung kommt karitativen Projekten in Rumänien, Brasilien und Peru sowie der Kinder- und Jugendarbeit in Lanstrop zu Gute.

Die Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit der Übersicht aller in Dortmund stattfindenden Martinsumzüge. Sollten Sie noch Martins-Umzüge in Dortmund kennen, melden Sie sie gern und schicken eine Mail an lokalredaktion.dortmund@lensingmedia.de
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt