Diese Singer-Songwriter treten am Phoenix-See auf

Musik-Picknick

Live-Musik, einen kleinen Wettbewerb und ein gemütliches Picknick gibt’s am Sonntag (27.8.) am Phoenix-See. Der Regionalverband Ruhr (RVR) veranstaltet ein Musik-Picknick an der Promenade am Südufer. Fünf Singer-Songwriter sind mit handgemachter Musik dabei, sie treten in einem Song-Slam gegeneinander an. Wir stellen das Quintett vor.

HÖRDE

, 22.08.2017, 01:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Phoenix-See aus der Luft.

Der Phoenix-See aus der Luft.

Urlaubsstimmung soll an diesem letzten Ferienwochenende noch einmal aufkommen. In der vorbereiteten Picknicklandschaft mit Blick auf den See sollen es sich die Besucher auf Decken und in Liegestühlen bequem machen und der Musik lauschen von: 

  • Frère: Alexander Körner kommt aus Bochum, ist aber auch in Dortmund gern gesehener Gast. Der Sänger und Gitarrist macht schönen, leichten Indie-Folk-Pop.
  • Aylin Celik: Die Düsseldorferin ist Poetry-Slammerin und Autorin, kann aber auch sehr gut singen.
  • Timo Brandt: Der Mann aus Dingden am Niederrhein macht eine Mischung aus Indie, Folk und Pop.
  • Nadine Maria Schmidt: Poesie-Pop nennt die Liedermacherin aus Leipzig ihren Stil. Überzeugen will sie mit tiefer Stimme und eigenwilligen Texten.
  • Jakob Mayer:  Der Mannheim will mit seinen Songs aus dem Leben erzählen, er schreibt über „den Ottonormalverbraucher, der sich immer auf der Kippe zwischen Alltag und Ekstase befindet.“ 

Nach jedem Auftritt applaudieren die Besucher – der Musiker mit dem größten Beifall wird dann am Ende als Sieger gekürt. Mit Musik der Mannheimer Band Lampe klingt das Picknick dann aus.

Das Musik-Picknick ist Teil des Sommerprogramms „Unter freiem Himmel“ im Emscher-Landschaftspark, das noch bis zum 31. Oktober läuft. Mit dem Programm will der RVR den Emscher Landschaftspark bekannter machen. Der Park ist rund 450 Quadratmeter groß und zieht sich durch einen Großteil des Ruhrgebiets von Duisburg und noch über Dortmund hinaus. Er ist eine Kooperation unter anderem von RVR und 20 Kommunen.

Das Musik-Picknick läuft am Sonntag (27. 8.) von 12 bis 18 Uhr am Südufer des Phoenix-Sees. Der Eintritt ist frei. Besucher können Essen mitbringen, Alkohol, Glas und Grillen sind nicht erlaubt. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus, teilt der RVR mit. Besucher können sich auf Facebook erkundigen, ob sie stattfindet. Unter:

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt