DKH lädt ein zum Nordstadt-Sommer 2008

DORTMUND Gute Unterhaltung und viel Spaß für Klein und Groß verspricht das Programm des diesjährigen Nordstadt-Sommers vom 26. Juli bis 2. August, zudem das Dietrich-Keuning-Haus Leopoldstraße 50-58 einlädt.

von Ruhr Nachrichten

, 23.07.2008, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
DKH lädt ein zum Nordstadt-Sommer 2008

Die O-TonPiraten aus Berlin präsentieren ihre Comedy-Show "Groß in Fahrt".

Im Anschluss an die Eröffnung durch Bürgermeisterin Birgit Jörder präsentieren die O-TonPiraten aus Berlin ihre Comedy-Show „Groß in Fahrt“. Die Gruppe schneidert sich ihre Programme aus Film-Klassikern zusammen und laden zu einer abenteuerlichen und amüsanten Reise durch „Klang- und Wortmeere“ ein. Sie garantieren lebendig gewordenes Kino, rasantes Tempo, zwerchfellerschütternde Action sowie höchste Professionalität. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Programm am Sonntag, 27. Juli beginnt um 11.30 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Pfarrerin Birgit Worms-Nigmann von der Evangelischen Lydia-Gemeinde und Pfarrer Alfons Wiegel von der Katholischen Gemeinde St. Michael gestalten gemeinsam diesen besonderen Gottesdienst. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im Haus statt.

„Von der Alm bis an die Waterkant“ lautet das Motto um 15 Uhr. Ein Musik-Potpourri vom beliebten Shanty Chor Dortmund unter der Leitung von Wolfgang Bercio und den Original Ruhrpottsteirern, einer der erfolgreichsten Formationen der Oberkrainer Musik, erwartet die Gäste.

„Carla blüht auf“ heißt es ab 14 Uhr für Kinder, Teens und Familien. Dies ist das Motto für die Mitmachbaustelle im neuen Spielgarten, einem einmaligen Projekt, in dem Kinder, Eltern und Fachkräfte nach gemeinsamer Planung mit dem Bau beginnen.

Für Teens und Jugendliche beginnt um 15 Uhr ein einwöchiges Sport- und Akti-onsprogramm mit Volleyball, Boule, Darts, Speed Stacking und weiteren Sportarten. Fußballfans freuen sich auf das traditionellen Streetkick-Turnier auf der Wie-se am Dietrich-Keuning-Haus.

Andreas Herrbrand von StreetSurfing Germany bringt Interessierten das Streetsurfing, eine Kombination aus Snowboarden, Ska-teboarden und Surfen bei. Täglich von 13 bis 15 Uhr stehen zehn Waveboards bereit und Andreas Herrbrand gibt seine Kenntnisse weiter. Eine Anmeldung zum Schnupperkurs ist unter der Rufnummer (0231)5025147 möglich und erforderlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt