Bildergalerie

Dortmund-Bilder von Fee-Jasmin Rompza

Mit einer analogen Lomographie sind diese Bilder der Dortmunderin Fee-Jasmin Rompza.
25.09.2012
/
Die schlanke Mathilde in Hörde.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Ein weiteres Bild aus dem Westfalenpark.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
...wie auch die Hörder Burg.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Die Straßenbahn an der Kampstraße hat Rompza ebenso fotografiert...© Foto: Fee-Jasmin Rompza
© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Mit ihrem Selbstporträt, das unter einem Baum im Westfalenpark entstand, hat die 31-Jährige den Lomografie-Preis gewonnen.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Ein Bild aus dem Westfalenpark.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Die Reinoldikirche spiegelt sich.© Foto: Fee-Jasmin Rompza
Ein ungewohnter Blick auf den Florian-Turm.© Foto: Fee-Jasmin Rompza