Die Corona-Zahlen in Dortmund schießen in die Höhe. Am Donnerstag (6.1.) gibt es nicht nur einen neuen Neuinfektions-Höchstwert (Symbolbild).
Die Corona-Zahlen in Dortmund schießen in die Höhe. Am Donnerstag (6.1.) gibt es nicht nur einen neuen Neuinfektions-Höchstwert (Symbolbild). © picture alliance/dpa
Zahlen schießen in die Höhe

Dortmund: Corona-Rekord erneut gebrochen – und das sehr deutlich

Dortmunds Corona-Zahlen steigen explosionsartig. Der neue Höchstwert an Neuinfektionen hat nur einen Tag gehalten - am Folgetag wird er deutlich übersprungen. Auch die Inzidenz erreicht nie dagewesene Höhen.

Die Corona-Fallzahlen schießen in Dortmund in bislang nie dagewesene Höhen.

Inzidenz steigt um über 70 Punkte

Über den Autor
Redakteur
Baujahr 1993, gebürtig aus Hamm. Nach dem Germanistik- und Geschichtsstudium in Düsseldorf und dem Volontariat bei Lensing Media in der Stadtredaktion Dortmund gelandet. Eine gesunde Portion Neugier und die Begeisterung zum Spiel mit Worten führten zum Journalismus.
Zur Autorenseite
Wilco Ruhland

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.