Dortmund erwartet perfektes Sommer-Wochenende

Veranstaltungsübersicht

Dortmund Olé, Drachenbootrennen, Konzerte auf dem Friedensplatz - und das war längst nicht alles: Am Wochenende platzt der Veranstaltungskalender in Dortmund aus allen Nähten. Sie wollen die vielleicht letzten tollen Sommertage des Jahres so richtig ausnutzen? Wir haben den Plan für das perfekte Wochenende.

DORTMUND

, 25.08.2016, 13:34 Uhr / Lesedauer: 3 min

Abkühlen im Freibad

Erstens, der wohl wichtigste Teil des kommenden Wochenendes: Abkühlen im Freibad. Mit Temperaturen bis zu 32 Grad wird es bis einschließlich Sonntag richtig heiß. Der perfekte Anlass also, um es sich im Freibad gut gehen zu lassen. Unsere Karte zeigt, wo Sie sich in Dortmund abkühlen können:

 

Genug ausgeruht und geplanscht? Dann kann's ja richtig losgehen mit den

:

 

Cityring-Konzerte

Warum nicht mal mit was Klassischem einsteigen? Am Freitagabend starten die Cityring-Konzerte der Dortmunder Philharmoniker auf dem Friedensplatz. Von italienischen Opern (Freitag) über Groove Symphony mit Moonbootica (Samstag) bis zur familientauglichen Orchester-Olympiade und Star-Nacht unter anderem mit Alexander Klaws (beides Sonntag) dürfte für jeden etwas dabei sein. Alle Termine im Überblick:

 

Westend-Sommer im Westpark

Wer den Dortmunder Westpark kennt, weiß: Hier ist eigentlich immer was los. An manchen Wochenenden lohnt der Besuch allerdings besonders, zum Beispiel am kommenden. Der Westend-Sommer lockt am Samstag mit einem Kunstmarkt, bei dem es Schmuck und Handwerk von verschiedensten Ausstellern zu bestaunen und natürlich auch zu kaufen gibt. Live-Musik, Kulinarisches und Cocktails runden den Tag ab. 

Am Sonntag geht es mit einem Trödelmarkt der etwas anderen Art weiter. Abzustauben gibt es hier zwar die üblichen Schnäppchen aus anderer Leute Kellern, Dachböden und Kleiderschränken. Doch auch abseits der Trödeltische gibt es mit Straßen-, Musik- und Aktionskünstlern einiges zu entdecken.

 

Drachenboot-Rennen am Phoenix-See

Auch der Phoenix-See gehört zu den Dortmunder Attraktionen, denen man fast immer einen Besuch abstatten kann. Wen es am Wochenende verständlicherweise in Richtung Wasser zieht, könnte hier auf fernöstlich anmutende Fabelwesen treffen. Keine Sorge, Sie haben keinen Sonnenstich: Hier findet das große Drachenbootrennen statt. Insgesamt 75 Teams gehen an den Start: Mit dem Schülercup am Freitag, dem Rennen für Jedermann und den jeweiligen Finals am Samstag und Sonntag gibt's das ganze Wochenende über was zu sehen.

Jetzt lesen

 

Bartholomäus-Kirmes in Lütgendortmund

Auch im Dortmunder Westen geht es am Wochenende hoch her: Eines von Dortmunds ältesten Festen, die Bartholomäus-Kirmes in Lütgendortmund, feiert ihre 657. Ausgabe. Start ist am Freitag um 16 Uhr, Samstag und Sonntag (28. 8.) beginnt die Kirmes jeweils um 14 Uhr. Am Sonntag gibt es um 15 Uhr einen Kirmesumzug. Krammarkt ist am Montag von 7 bis 13 Uhr auf der Westricher Straße - die Kirmes beginnt um 10 Uhr. Zum Abschluss der Kirmes gibt es am Montag ab 22 Uhr ein Feuerwerk.

 

 

Samstag, 27. August

 

Hafenspaziergang

Home is where the Hafen is: Ganz ehrlich, wie gut kennen Sie den Hafen vor Ihrer Haustür wirklich? Egal wie gut, am Samstag gibt es die Gelegenheit, ihn noch besser und von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen. 63 Veranstaltungen an 35 Orten sind beim Hafenspaziergang geplant: Live-Musik vom Kirchenaltar, Street Art mit riesigen grünen Tentakeln, Kurzfilme, Stoffmarkt, Rollstuhlparcours, Photowalk und, und und - das Programm könnte vielfältiger nicht sein. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir sieben Tipps für Sie zusammengestellt:

Jetzt lesen

 

Holi Festival of Colours

Bunt, bunter, Holi: Das durch ein traditionelles Fest im Hinduismus inspirierte "Holi Festival of Colours" ist schon seit einigen Jahren ein Dauerrenner unter den Festivals. Bei elektronischer Musik wird - im Idealfall unter strahlend blauem Himmel - mit Farbpulver geworfen, was das Zeug hält. Das macht Laune und dreckig, aber vor allem Laune. Die große Farbparty steigt von 12 bis 22 Uhr im Fredenbaumpark.

 

DJ-Picknick-Finale auf Phoenix West

Das DJ-Picknicks begleiten uns schon den ganzen Sommer über mit elektronischen Sounds in entspannter Picknick-Atmosphäre. Zum Abschluss der Reihe geht es am Samstag ab 14 Uhr nochmal auf Phoenix West rund. Bei dem heißen Wetter ist ja auf der Decke liegen eigentlich schon Sport, wem das aber noch nicht reicht, der kann sich beim Frisbee-Workshop verausgaben - oder einfach tanzen.

 

Oneness Festival am U

Auch beim "Sommer am U" wird nochmal richtig aufgefahren - mit der 3. Runde des Oneness Festivals. Hier geht's, worum auch sonst, um kühle Getränke, entspannte Atmosphäre und natürlich Musik. Wenn die dann auch noch aus aller Welt kommt und hoch über der Tanzfläche das U in der Sonne glitzert, kann doch schon gar nicht mehr so viel schief gehen.

 

Dortmund Olé

Ja, auch Fans von "Schatzi schenk mir ein Foto", "Nüchtern bin ich so schüchtern" und "Ich bau dir ein Schloss" kommen am Wochenende alles andere als zu kurz: Dortmund Olé lockt die Schlagerfans in den Revierpark Wischlingen. Zur besonders guten Vorbereitung auf die Party können Sie die Stars in unserem Schlager-Tinder bewerten - aber bitte fragen Sie uns nach dem Wochenende nicht, wo Sie in der Nacht von Freitag auf Montag waren.

 

Erstes BVB-Heimspiel der Saison

Was auf dem perfekten Dortmunder Wochenend-Plan auch nicht fehlen darf, ist ja wohl klar: Das erste BVB-Heimspiel der Bundesligasaison. Ab 15.30 Uhr geht es gegen den 1. FSV Mainz 05. Lässt sich bei dem Wetter auch ganz wunderbar im Biergarten verfolgen.

 

Sonntag, 28. August

 

Still-Leben am Borsigplatz

Picknicken kann man ja bekanntlich nie genug: Wer also vom Samstag noch nicht genug hat, kann sonntags gleich damit weitermachen: Ab 11 Uhr wird der Borsigplatz zum Still-Leben. Mit einer langen Tischmeile, Picknickdecken und Liegestühlen lädt der sonst so viel befahrene Platz zum Verweilen ein - internationale Spezialitäten und Bühnenprogramm tun ihr übriges.

Jetzt lesen

 

"Djelem Djelem"

"Djelem Djelem", so heißt die Hymne der Roma. Und genau darum soll es auch beim gleichnamigen Festival gehen - um ihre Kultur, ihre Musik, ihre Traditionen. Der Auftakt des Festivals am Sonntag geht musikalisch direkt in die Vollen. Mit Fanfare Ciocarlia ist die wohl berühmteste Balkan-Brass-Band der Welt im Dortmunder domicil zu Gast. Wer also am Sonntagabend immer noch nicht genug hat, kann hier zu wilden Klängen weitertanzen.

Jetzt lesen

 

Straßenfest Naturfreunde Kreuzviertel (Samstag) 

GNTM (Samstag) und DSDS-Castings (Freitag)

 

Schlagworte:

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt