Im Internet gibt es viel Anteilnahme für ein besonderes Tier, das den Namen „Dortmund“ trug.
Im Internet gibt es viel Anteilnahme für ein besonderes Tier, das den Namen "Dortmund" trug. © Thomas Thiel
Große Anteilnahme

„Dortmund“ ist tot – Trauer um einen tierischen Star

Ein populäres Tier mit dem Namen „Dortmund“ ist gestorben. Es war ein Star einer speziellen Szene in den USA. Nur kurz nach seinem Tod ist ein Sohn des Tieres geboren.

Seit 2015 war in den USA ein Pferd namens „Dortmund“ auf den größten Rennen unterwegs. Jetzt ist das Tier im Alter von 10 Jahren gestorben. Dies hat Ende April die Great Hills Farm in Südkorea mittgeteilt, auf der „Dortmund“ gelebt hat.

Große Anteilnahme am Tod des Tieres

Ehemaliger Besitzer: „Ein unglaubliches Pferd

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.