In Sri Lanka ist vor zwölf Jahren ein Armee-Konvoi angegriffen worden.
In Sri Lanka ist vor zwölf Jahren ein Armee-Konvoi angegriffen worden. Ein Dortmunder wird deshalb jetzt angeklagt. © dpa
Terrorverdacht

Dortmunder (27) wegen Bomben-Attentat in Sri Lanka angeklagt

Ein inzwischen 27-jähriger Dortmunder soll Teil einer tamilischen Terrororganisation sein. Als Jugendlicher soll er ein Bomben-Attentat auf einen Armee-Konvoi in Sri Lanka durchgeführt haben.

Gegen einen 27-jährigen Dortmunder ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Der Mann soll ein Terrorist der tamilischen Gruppe LTTE sein – die Tat liegt zwölf Jahre zurück.

„Zahlreiche LTTE-Anhänger“ trafen sich in Dortmund

Über den Autor
Redakteur
Kevin Kindel, geboren 1991 in Dortmund, seit 2009 als Journalist tätig, hat in Bremen und in Schweden Journalistik und Kommunikation studiert.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.