Das Dortmunder Impfzentrum auf Phoenix-West hat ab dem 1. März früher geöffnet.
Das Dortmunder Impfzentrum auf Phoenix-West hat ab dem 1. März früher geöffnet. © Oliver Schaper
Corona-Impfungen

Dortmunder Corona-Impfzentrum erweitert ab März seine Öffnungszeiten

Das Dortmunder Corona-Impfzentrum auf Phoenix-West erweitert seine Öffnungszeiten. Ab dem 1. März öffnet es schon um 8 Uhr. Vorgesehen ist bislang aber nur eine bestimmte Art von Impfungen.

Eher auf Sparflamme läuft bislang der Betrieb des Dortmunder Corona-Impfzentrums auf Phoenix-West. Weil der Impfstoff weiterhin knapp ist, hat es seit dem Start am 8. Februar erst einmal nur halbtags von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

Zu Beginn nur Zweitimpfungen

Hoffen auf mehr Impfstoff

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.