Kurios: Dortmunder Politik-Promi gewinnt bei Verlosung in Dorstfeld

Bergbaugeschichte

Der Gewinner des Dorstfelder Neujahrs-Rätsels rund um die Bergbaugeschichte steht fest. Die Ausrichter staunten nicht schlecht, als sie seinen Namen lasen. Denn der ist in Dortmund sehr bekannt.

Dorstfeld

, 21.01.2021, 15:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Beisein der Vorstände Olaf Meyer (M.)  und Wilhelm Schulte-Coerne zog ein Bauarbeiter den prominenten Gewinner.

Im Beisein der Vorstände Olaf Meyer und Wilhelm Schulte-Coerne zog ein Bauarbeiter den prominenten Gewinner. © DBG

Mit einem selbst kreierten Neujahrs-Rätsel rund um das Thema Bergbaugeschichte erfreute die Dorstfelder Bürgerhaus Genossenschaft (DBG) ihre Mitglieder. Mittlerweile ist auch die spannende Frage geklärt, wer sich über den Hauptgewinn, eine historische Grubenlampe, freuen darf.

Jetzt lesen

Die Ziehung des Gewinners erfolgte im Beisein von Olaf Meyer und Wilhelm Schulte-Coerne, die die Vorstände der Dorstfelder Bürgerhaus Genossenschaft sind. Die DBG fördert und unterstützt den Umbau der Zeche Dorstfeld zum Bürgerhaus, das zukünftig „Pulsschlag Dorstfeld“ heißen wird.

Ex-Oberbürgermeister Ullrich Sierau gewinnt diese historische Grubenlampe.

Ex-Oberbürgermeister Ullrich Sierau gewinnt diese historische Grubenlampe. © DBG

Der Westfälische Frosch geht an Ullrich Sierau

Vor Ort, auf der Baustelle an der Waschkaue der ehemaligen Zeche Dorstfeld Schacht 2/3, zog ein Bauarbeiter den Gewinner. Als sie den Namen lasen, staunten die beiden Vorstandsvorsitzenden nicht schlecht: Denn der Hauptpreis geht an den ehemaligen Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Die historische Grubenlampe, auch Westfälischer Frosch genannt, wird aus Pandemiegründen auf dem Postweg verschickt.

Die anderen Teilnehmer erhalten eine der beliebten Dorstfelder „Bürgerhaus-Pulsschlag“-Tassen, die für fünf Euro in bar auch bei Radio Breitenstein an der Wittener Straße 59 erworben werden können. Natürlich zugunsten des zukünftigen Bürgertreffs.

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt