Dortmunder Flughafen hat neues Reiseziel - es geht nach Italien

Noch mehr „La dolce Vita“ für Dortmunder: Ab sofort fliegt die Linie Wizzair vom Dortmunder Flughafen in eine italienische Stadt.
Noch mehr „La dolce Vita“ für Dortmunder: Ab sofort fliegt die Linie Wizzair vom Dortmunder Flughafen in eine italienische Stadt. © picture alliance/dpa/LaPresse via ZUMA Press
Lesezeit

Der Dortmunder Flughafen hat ein neues Reiseziel bekommen. Seit dem 27. September heben von dem Airport regelmäßig Direktflüge nach Italien ab.

Es geht in die italienische Hauptstadt Rom.

Am Dienstag (27.9.) hob bereits der erste Flieger zum Flughafen Rom-Fiumicino (FCO) ab. Die ungarische Airline Wizzair fliegt ab sofort mehrmals die Woche dorthin, Flüge können bereits bis Juni 2023 gebucht werden.

„Wunsch vieler Passagiere“

„Wir freuen uns über das neue Angebot, das dem Wunsch vieler unserer Passagiere nachkommt. Wizz Air ergänzt damit ihr ohnehin schon breites Destinationenprofil um ein weiteres attraktives Reiseziel“, sagt dazu Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing des Dortmunder Flughafens.

Erstmalig ist die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air am 27.9. von Dortmund nach Rom geflogen. Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing, begrüßte die Crew auf dem Vorfeld.
Erstmalig ist die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air am 27.9. von Dortmund nach Rom geflogen. Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing, begrüßte die Crew auf dem Vorfeld. © Hans Jürgen Landes

Der Flug von Dortmund in die italienische Hauptstadt dauert knapp zwei Stunden. Normalerweise steuert Wizzair eher osteuropäische Ziele an, etwa Kattowitz, Belgrad und Plovdiv. Aber auch nach Sizilien gehen regelmäßig Flüge.