Reise ans Mittelmeer

Dortmunder Flughafen lässt beliebtes Urlaubsziel wieder anfliegen

Vier Jahre lang fehlte der Ort am Mittelmeer auf den Anzeigetafeln des Dortmunder Flughafens. Ab April 2022 nimmt die Fluggesellschaft Sun-Express die Verbindung wieder auf.
Gegenüber dem Rekordjahr 2019 sank die Zahl der Passagiere am Dortmunder Flughafen im März 2021 um 77 Prozent. © © Schaper (Archiv)

Pünktlich zur kommenden Sommersaison hat der Dortmunder Flughafen eine weitere Flugverbindung im Angebot.

Die Fluggesellschaft Sun-Express – ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines – nimmt die Verbindung nach Antalya nach einer vierjährigen Pause wieder auf.

Ab Sommer: Viermal pro Woche zur türkischen Riviera

„Nach Iszmir ist Antalya das zweite Flugziel, das Sun-Express ab Dortmund ansteuert“, schreibt die Pressestelle des Dortmunder Flughafens in einer Mitteilung. Ab dem 10. April 2022 sollen die Direktflüge zunächst zweimal wöchentlich starten. Ab Juli wird das Angebot ausgebaut. Viermal pro Woche sollen dann die Flugzeuge zur türkischen Riviera abheben.

„Sun-Express erfüllt damit den Wunsch vieler Fluggäste, die uns häufig auf diese Flugverbindung angesprochen haben“, wird Guido Miletic, Leiter Airport Services und Marketing am Dortmunder Flughafen, in der Mitteilung zitiert.

Flüge werden noch in den Flugplan eingepflegt

Die Flüge für den kommenden Sommer sind bereits jetzt über die Internetseite von Sun-Express buchbar. Die Buchung soll zeitnah auch über die Seite des Flughafens funktionieren. „Im Flugplan haben wir die Flüge leider noch nicht – da sind wir dran“, erklärt Elsdörfer auf Nachfrage dieser Redaktion.