Wird Friseurmeisterin Bianka Bergler ihren Laden durch Spenden womöglich erhalten können?
Wird Friseurmeisterin Bianka Bergler ihren Laden durch Spenden womöglich erhalten können? © Irina Höfken
Bianka Bergler

Dortmunder Friseurin nimmt Stellung zu Kritik an emotionalem Video

Plötzlich steht die Dortmunder Friseurin Bianka Bergler im Rampenlicht. Ihr emotionales Video erreichte Tausende. Nun werden Zweifel und Kritik laut. Hat sie wichtige Details verschwiegen?

Plötzlich steht Friseurmeisterin Bianka Bergler aus Dortmund im Fokus der Öffentlichkeit. In mehreren Instagram-Clips hatte die 39-Jährige emotional ihre finanziellen Probleme durch den Lockdown und die Folgen für ihre Angestellten geschildert sowie die ausbleibende Hilfe der Politik kritisiert.

„Die Kritik verstehe ich nicht“

Spendenkonto seit April 2020 aktiv

Bergler: „Mein Job ist es, Haare zu schneiden. Ich bin kein Medienprofi“

Arbeitslosengeld II schon vor Corona bezogen?

Innungs-Chef mit der Politik im Austausch

Über die Autorin
Redakteurin
„Hömma, hasse dat schon gehört?“ So (oder so ähnlich) beginnen die besten Geschichten aus dem Pott, wo ich zu Hause bin. Es gibt nichts Besseres, als diese aufzuspüren und dann in Text, Bild und Video festzuhalten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.