Lolli-Test in einer Dortmunder Kita vor Weihnachten. Im neuen Jahr müssen einige Kindertagesstätten noch auf die Pool-Tests warten. © Jörg Bauerfeld
Corona-Pandemie

Dortmunder Kitas wieder gestartet – aber eine wichtige Sache fehlte noch

Seit dem 3. Januar sind zahlreiche Kindertagesstätten wieder geöffnet. Allerdings waren einige Dortmunder Eltern zum Neustart nach den Feiertagen verwundert bis verunsichert.

Für viele Kinder im Kita-Alter endete die „freie“ Zeit am Montag (3.1.). Allerdings bemängeln einige Dortmunder Eltern, dass ein eigentlich gut funktionierendes Testsystem erst verzögert greift.

Eltern sollten sich mit Schnelltests behelfen

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.