Sidney Hoffmann rettete Lea Rosenboom bei der Geburt wohl das Leben

Fernsehstar

In einem Instagram-Post berichtet Lea Rosenboom von einer lebensgefährlichen Geburt, die ohne ihren Freund, Sidney Hoffmann, wahrscheinlich tödlich verlaufen wäre.

Dortmund

, 12.11.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sydney Hoffmann, Dortmunder Moderator, konnte durch schnelles Handeln sein Kind und seine Frau retten.

Sydney Hoffmann, Dortmunder Moderator, konnte durch schnelles Handeln sein Kind und seine Frau retten. © pa/obs/RTL II

"Ich möchte mit diesem Beitrag keine Angst verbreiten" erklärt Lea Rosenboom, die Freundin von Sidney Hoffmann, bei Instagram. Was dann allerdings folgt ist eine Erzählung von Leben und Tod.

Lange habe sie nicht auf die Frage "Wie lief eigentlich die Geburt?" antworten können. Denn wie die ehemalige Sat-1 Moderatorin erzählt, sei die Geburt ihres Sohnes im Mai für sie und das Kind lebensgefährlich verlaufen.

Am Tag der Geburt sei sie ganz normal aufgestanden und habe das Frühstück vorbereiten wollen, als sie "plötzlich leichte Bauchschmerzen" bekam. Der Schmerz sei immer stärker geworden, bis sie ohnmächtig geworden sei.

Zufall und Sidney Hoffmann werden zu Lebensrettern

Es sei reiner Zufall gewesen, so Rosenboom, dass Sidney Hoffmann sich an diesem Tag frei genommen hatte. Er habe immer wieder versucht sie ins Bewusstsein zurückzuholen und sie schließlich ins Auto gebracht, er "fuhr so schnell er konnte".

Im Krankenhaus wurde direkt ein Notkaiserschnitt durchgeführt. Ihr Sohn sei auf die Welt gekommen "als wäre nichts gewesen", sie selbst hingegen hätte noch einige Tage kämpfen müssen, wegen des hohen Blut-Verlustes.

"Diagnose: Womit keine Frau rechnet, dass es ihr passiert. Plazenta Ablösung". Für Rosenboom steht fest: "Sidney hat unserem Kind und mir an jenem Tag das Leben gerettet."

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Abend bestens informiert. Jetzt hier, bei Spotify, Apple Podcasts oder Deezer hören.

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt