Dortmunder Schauspiel laufen die Zuschauer weg – drei von vier Plätzen leer

Redakteurin
Gerade mal 33,05 Prozent Auslastung hatte das Schauspiel bisher in der Spielzeit 21/22. Das Bild zeigt eine Szene aus „Das Spiel ist aus“ von Jean-Paul Sartre. © Birgit Hupfeld
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Hunderte feiern Marokkos Einzug ins WM-Viertelfinale in Dortmund: Jubel, Pyros und Auto-Corso

Dortmund heute: Rapper steht vor Gericht und Juicy Beats gibt weitere Künstler bekannt

Dortmund bekommt in Ranking schlechte Noten für Nachhaltigkeit: Das sollte ein Ansporn sein

Kinder- und Jugendtheater mit mehr Einnahmen als Schauspiel

Politik fordert Publikumsmagneten

Ehinger: Zahlen stammen aus der Hochzeit der Pandemie

Wissert kündigt auch Klassisches und Populäres an