An Sonn- und Feiertagen bleibt der Streichelzoo im Dortmunder Zoo zu. Viele Facebook-Nutzer begrüßen die Entscheidung des Zoos.
An Sonn- und Feiertagen bleibt der Streichelzoo im Dortmunder Zoo zu. Viele Facebook-Nutzer begrüßen die Entscheidung des Zoos. © Oliver Schaper (Archiv)
Dortmunder Zoo

Dortmunder über bedrängte Ziegen: Zoo-Verbot für rücksichtslose Besucher?

Weil sich einige Besucher danebenbenehmen, bleibt das Streichelgehege des Zoos an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Dortmunder nehmen vor allem die Eltern in die Pflicht.

An Sonn- und Feiertagen bleibt das Streichelgehege im Dortmunder Zoo schon seit einigen Monaten zu. Weil Besucherinnen und Besucher die Zwergziegen bedrängt und hochgehoben hätten, wurden die Öffnungszeiten für das Gehege zunächst eingeschränkt, erklärte eine Sprecherin der Stadt Dortmund gegenüber der Redaktion.

Nutzer berichtet von „total respektlosem Verhalten“

Zoo-Verbot für einige?

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.