Dortmunds Corona-Zahlen vom Donnerstag deuten in die richtige Richtung

Coronavirus

Die Coronavirus-Zahlen vom Donnerstag machen Mut: Die Werte, die die Dortmunder Stadtverwaltung veröffentlicht hat, vermitteln zumindest für diesen Tag positive Nachrichten.

Dortmund

, 16.04.2020, 16:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrer übergibt vor dem Stadion einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes einen Behälter für Coronavirus-Test-Proben.

Ein Fahrer übergibt vor dem Stadion einem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes einen Behälter für Coronavirus-Test-Proben. © dpa

Die Dortmunder Stadtverwaltung hat am Donnerstagabend (16.4.) die aktuellen Coronavirus-Zahlen veröffentlicht. 5 positive Testergebnisse sind an dem Tag neu veröffentlicht worden. Somit liegen seit dem ersten Auftreten des Coronavirus in Dortmund insgesamt 583 positive Tests vor.

Die Zahl der Genesenen steigt weiter

360 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen. Das sind 27 mehr als am Vortag. Zurzeit werden in Dortmund 32 Corona-Patienten stationär behandelt, 11 weniger als am Mittwoch.

Jetzt lesen

14 der aktuellen Patienten werden intensivmedizinisch betreut, darunter sind 11 beatmete Personen. Es gibt in Dortmund weiterhin bislang 3 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt