Hotels in Dortmund fehlen die Gäste
Nur wenige Betten sind derzeit in Dortmund aufzuschütteln. Die Geschäftsleute fehlen. Und das wird auch nach der Corona-Pandemie so bleiben, sagt Harald Becker, der Leiter der Wirtschaftsschulen für Hotellerie und Gastronomie (Wihoga). © Dieter Menne (Archiv)
Branche vor radikalem Wandel

Dortmunds Hotels droht Nach-Corona-Krise: „Viele werden wohl entlassen“

Keine Messen, keine BVB-Spiele, keine Geschäftsreisen: Die Hotels in Dortmund trifft die Corona-Krise hart. Der Leiter der Wihoga-Fachschule sieht die Branche vor einem radikalen Wandel.

Normalerweise wäre Dr. Elmar Grabert, Prokurist der Tintometer GmbH in Aplerbeck, in diesem Jahr mehrere Wochen auf Dienstreisen in Asien gewesen. „Daraus wurde nichts – und auch die Geschäftspartner und Mitarbeiter von anderen Standorten, die eigentlich jetzt nach Dortmund kommen sollten, kommen nicht. Wir besprechen uns in Videokonferenzen“, sagt Elmar Grabert.

„Ich weiß nicht, ob wir nächstes Jahr noch am Markt sind“

Hotellerie steht vor tiefgreifenden Veränderungen

„Viele Fachkräfte werden wohl entlassen“

Hotelfachschule muss sich radikal modernisieren

Schüler für die gesamte Business-Welt fit machen

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.