Gleich drei Bombenblindgänger müssen heute in Dortmund entschärft werden. © picture alliance / dpa
Fund auf Baustelle

Drei Bombenfunde in Dortmund – Entschärfung klappte schnell

Bei Bauarbeiten sind in Dortmund drei Weltkriegsbomben gefunden worden. Die Blindgänger mussten noch am Montag entschärft werden. Mehrere Gebäude wurden evakuiert.

Update, 15.58 Uhr: Die Entschärfung hat geklappt. Somit könnten die gesperrten Bereiche des Westfalenparks gleich noch wieder freigegeben werden.

Teile des Westfalenparks bleiben geöffnet

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.