Drogenszene der City: „Platzverweise und Strafanzeigen lösen Suchtprobleme nicht“

Redakteur
Polizei und Ordnungsamt zeigen im Oktober verstärkt Präsenz rund um den Drogenkonsumraum nahe der Thier-Galerie. © Felix Guth
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

15-jähriges Mädchen vermisst: Wer hat Taimaa A. gesehen?

Verkehrsunfall in Dortmund: Autos stoßen frontal zusammen – Mindestens eine Person verletzt

Marokko siegt bei der WM: Hunderte Menschen feiern auf der Münsterstraße in Dortmund

Mobile Wache steht in der Mitte des Kreisverkehrs

Mehr Streifen, Kontrolle in den Morgenstunden

Im Drogenkonsumraum stehen jetzt wieder alle Plätze zur Verfügung

So viele Straftaten sind in dem Gebiet registriert

Gegen organisierte Dealer vorgehen

Handel und Konsum von Drogen im rechtlichen Spannungsverhältnis