Zehn Jahre nach Eröffnung wird in der Thier-Galerie über neue Angebote und Dienstleistungen nachgedacht. © RN
Dortmunder Einkaufszentrum

Drohender Besucherschwund – Wie die Thier-Galerie gegensteuern will

Zehn Jahre Thier-Galerie: Viele Mieter bleiben dem Einkaufszentrum treu, haben ihre Verträge vor Kurzem verlängert. Doch reicht das? Wie lassen sich die Besucherzahlen in Zukunft wieder steigern?

Die Debatte über die Zukunft der Dortmunder City in der Zeit nach Corona betrifft auch die Thier-Galerie. Nach der Eröffnung 2011 könnte das Einkaufszentrum im kommenden September zehnjähriges Bestehen feiern. Könnte – denn die ursprünglich angedachte Feier fällt aus. Zumindest in diesem Jahr.

„Mehr Erlebnis schaffen“

Ein Showroom für Möbelanbieter?

Ware wird nach Hause geliefert

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.