Durch das Netz verbunden

Eving Rock, Punk, Acoustic und Indie standen beim Konzertabend "Remember November" im Cooltourcafé des Heisenberg-Gymnasiums (HeiG) auf dem Programm. Das Besondere: die talentierten Nachwuchskünstler waren aus ganz Deutschland angereist.

02.12.2009, 09:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem HipHop-Jam und der "Rock-the-Heig-Night" konnten sich die Besucher des Cooltourcafés über dieses weitere Musik-Event freuen. Seit drei Jahren macht der ehemalige Heisenberg-Schüler Dennis Losch (19) nun schon Musik, komponiert Melodien und schreibt dazu Texte. Auf der Internetplattform "MySpace" knüpfte er Bekanntschaften mit anderen Nachwuchskünstlern, die - wie er selbst - stets auf der Suche nach Auftrittsmöglichkeiten waren.

Remember November

"Irgendwann hatte ich dann die Idee, dass wir alle mal zusammen auf der Bühne stehen sollten und habe einfach mal rumgefragt, wer Lust dazu hätte", erinnert sich Losch. So kam es, dass bei "Remember November" nicht nur Dortmunder Bands auf der Bühne standen. Die 18-jährige Eva Croissant war kurzfristig aus Leipzig angereist, die Mitglieder der Band "Malloc73" sogar aus München. "Wir sind momentan sowieso auf Tour. Als die Anfrage von Dennis kam, haben wir sofort zugesagt", erklärte Sänger und Gitarrist Luky.

Zwar ist ein Großteil der Bands noch jung, doch Bühnenerfahrung bringen sie trotzdem mit. "Wir hatten schon den ein oder anderen Auftritt. Früher war ich bei solchen Konzerten noch richtig nervös und habe am ganzen Körper gezittert, aber mittlerweile ist das alles nur noch positive Aufregung", erzählte der 19-jährige Stefan Dang von der Oberhausener Band "Take Viki".

Alter Bassist

Skeptisch schauten die Besucher zunächst beim Auftritt der Rock-Band "Red Cloud". "Unser Bassist ist schon ein wenig älter als die übrigen Künstler hier. Aber es war gar nicht so leicht, einen passenden Bassisten zu finden", schmunzelte Sänger und Gitarrist Rocco Wiersch (19). Felix Püschner

www.myspace.com/dennislosch

Dortmund am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter Über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Lesen Sie jetzt