Ein Blick in die Vergangenheit der Derner Straße in Kirchderne

Nordost-Geschichten

In unserer Kolumne „Nordost-Geschichten“ geht es heute um einen Blick in die Vergangenheit. Ein altes Foto aus dem Archiv von Klaus-Dieter Reichert zeigt die Derner Straße in Kirchderne.

Kirchderne

, 02.11.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blick in die Vergangenheit der Derner Straße in Kirchderne

Ein Blick in die Derner Straße in Kirchderne: so sah die Straße zu Beginn des vorigen Jahrhunderts aus. © Archiv Klaus-Dieter Reichert

Liebe Leserinnen und Leser, so, ich melde mich hiermit offiziell bei Ihnen aus dem Urlaub zurück.

Heute nutze ich unsere kleine Rubrik „Nordost-Geschichten“ mal, um Ihnen ein historisches Foto zu zeigen. Ich weiß, dass sich viele von Ihnen für solche Blicke in die Vergangenheit interessieren.

Das Bild stammt vom Greveler Klaus-Dieter Reichert, der solche Fotos aus der gesamten Stadt mit Leidenschaft sammelt. Es zeigt die Derner Straße in Kirchderne im Bereich der Einmündung Dörnerstraße irgendwann im frühen 20. Jahrhundert. Das Haus mit Türmchen rechts ist die Gaststätte „Reichsadler“. Im Krieg ist sie den Bomben zum Opfer gefallen.

Machen Sie sich ein schönes Wochenende. Bis Samstag!

Ein Blick in die Vergangenheit der Derner Straße in Kirchderne

Andreas Schröter © privat

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt