Mehrere Polizeiwagen trafen bereits am Donnerstagnachmittag an der Herderstraße in der Nordstadt ein. Am Abend bestätigte die Polizei, dass es dort eine tödliche Auseinandersetzung gab. © Kindel
Kriminalität

Ein Toter nach dramatischem Streit in Dortmunder Nordstadt

Vier Polizeiwagen tauchten am Donnerstagnachmittag plötzlich in der Herderstraße auf. Am Abend bestätigte die Polizei eine Auseinandersetzung mit tödlichem Ausgang.

Nachdem vier Polizeiwagen in der Herderstraße auftauchten, wurde am Donnerstagnachmittag in der Nachbarschaft schon spekuliert, dass da etwas Größeres im Gange sein könnte.

Opfer soll im Hausflur erstochen worden sein

Über den Autor
Redakteur
Nach mehreren Stationen in Redaktionen rund um Dortmund bin ich seit dem 1. Juni 2015 in der Stadtredaktion Dortmund tätig. Als gebürtigem Dortmunder liegt mir die Stadt am Herzen. Hier interessieren mich nicht nur der Fußball, sondern auch die Kultur und die Wirtschaft. Seit dem 1. April 2020 arbeite ich in der Stadtredaktion als Wirtschaftsredakteur. In meiner Freizeit treibe ich gern Sport: Laufen, Mountainbike-Fahren, Tischtennis, Badminton. Außerdem bin ich Jazz-Fan, höre aber gerne auch Rockmusik (Springsteen, Clapton, Santana etc.).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.