Einbrecher treffen unerwartet auf Hausbewohner

Missglückter Einbruch

Zwei unbekannte Männer sind in ein Einfamilienhaus in Kirchhörde eingebrochen. Dass sie dort auf die Bewohner treffen würden, war wohl nicht geplant.

Dortmund, Kirchhörde

10.02.2020, 13:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Dortmunder Polizei sucht Zeugen, die am Freitagnachmittag (7.2.) Einbrecher in Kirchhörde beobachtet haben.

Die Bewohner des Einfamilienhauses in der Galoppstraße gaben gegenüber der Polizei an, dass gegen 16.30 Uhr zwei unbekannte Männer die Tür ihres Hauses eingetreten hatten. Das Duo soll dann unmittelbar die Treppe hoch in die erste Etage gegangen sein und eine Zimmertür geöffnet haben.

Die Familie war zu Hause

Dass sie dort auf den 14-jährigen Sohn des Hauses trafen, kam für die Einbrecher offenbar unerwartet. Sie ergriffen sofort die Flucht. Auch die Eltern befanden sich zur Tatzeit im Haus, bekamen die Einbrecher aber nicht zu Gesicht.

Die verdächtigen Männer wurden wie folgt beschrieben: etwa 170 cm groß, einer mit Vollbart, beide schlank und komplett schwarz gekleidet, nicht maskiert.

Zeugen, die zur Tatzeit um 16.30 Uhr im Umfeld der Galoppstraße etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollen sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 132 7441 melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt