Ein Bochumer soll in zwei Lottofilialen in Dortmund eingebrochen sein. (Symbolbild) © dpa/picture alliance
Landgericht

Einbrüche in Dortmunder Lottofilialen: Worauf es der Täter abgesehen hatte

Ein 46-jähriger Mann muss sich vor dem Dortmunder Landgericht verantworten. Seine Spezialität: Einbrüche in Lottofilialen. Sein Tatwerkzeug: äußerst ungewöhnlich.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten in diesem Prozess zwei Taten aus August 2019 vor. Wegen mehrerer weiterer Einbrüche hat der Mann schon einige Vorstrafen gesammelt. Aktuell steht er unter laufender Bewährung.

Angeklagter war drogenabhängig

Sicherheitsnetz hielt ihn nicht ab

Über den Autor

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.