Bildergalerie

Eindrücke vom Stiftsforum

Eine Abriss-Diskussion sorgt für Unruhe im Hörder Stiftsforum: Der Gebäudekomplex der früheren Stiftsbrauerei befindet sich im Eigentum der Stadt und müsste aus Brandschutzgründen gründlich saniert werden. Dieser Aufwand soll teurer als Abriss und Neubau sein.
21.01.2010
/
Blick auf die Faßstraße in Hörde: Das Stiftsforum (links) dominiert den Straßenzug. Früher braute hier die Stiftsbrauerei ihr Bier.© Foto: Peter Bandermann
Mehrere große und kleine Firmen residieren im Forum an der Faßstraße.© Foto: Peter Bandermann
Die Faßstraße ist zurzeit eine Baustelle - gesellt sich eine weitere dazu, wenn das Stiftsforum unter den Abrisshammer kommt?© Foto: Peter Bandermann
Seine Historie und die Geschichte der Burg sollen den Hauptschülern, die unter Vorurteilen leiden, ein Vorbild sein: 1388 wollten die Dortmunder die Burg angreifen und einnehmen - Hörde wehrte sich erfolgreich.© Foto: Peter Bandermann
Nashorn vor dem Eingang ins Forum.© Foto: Peter Bandermann
Die hohen Fenster vor der früheren Brauereiverwaltung bestimmen das Bild an der Faßstraße.© Foto: Peter Bandermann
Parkplatz vor dem Stiftsforum.© Foto: Peter Bandermann
Blick auf die Faßstraße, die eine wichtige Verbindung zwischen dem Süden, Hörde und Dortmund ist.© Foto: Peter Bandermann
Die große Fassade an der Faßstraße.© Foto: Peter Bandermann
Die Hörder Burg und der große Parkplatz zwischen Burg und Stiftsforum.© Foto: Peter Bandermann
Auch die Hörder Burg ist einer der Nachbarn - ihre Zukunft steht allerdings nicht in den Sternen.© Foto: Peter Bandermann
Der standort des Stiftsforum liegt genau zwischen Altstadt und Phoenix-See - er ist städtebaulich und strategisch sehr wichtig.© Foto: Peter Bandermann
Auch ein Nachbar des Stiftsforums: Die vom Heimatverein aufgestellte Thomasbirne aus dem Hörder Stahlwerk.© Foto: Peter Bandermann
Diese Pharao thront über der Faßstraße und sollte einst Diskothekenbesucher anlocken.© Foto: Peter Bandermann
Blick auf den Eingangsbereich.© Foto: Peter Bandermann
"Hier isset": Mehrere große und kleine Firmen residieren im Forum an der Faßstraße.© Foto: Peter Bandermann
Blick in den Innenhof.© Foto: Peter Bandermann
Innenhof des Stiftsforums mit dem Hörder "Klettermax".© Foto: Peter Bandermann
Hier ging es einmal in eine Diskothek.© Foto: Peter Bandermann
Blick durch den Innenhof auf die Hörder Burg.© Foto: Peter Bandermann
Die alte Brauerstube war einst ein beliebter Treffpunkt für gesellige Feiern. Jetzt stehen Saal und Gastronomie leer. Nur gelegentlich wird die gute Stube genutzt.© Foto: Peter Bandermann
Namen wie "Brauerstraße" oder "Faßstraße" zeugen von der Brauereigeschichte in Hörde.© Foto: Peter Bandermann
Blick vom Parkhaus an der Faßstraße, das ebenfalls zum Stiftsforum gehört, auf die See-Baustelle.© Foto: Peter Bandermann